Würden Sie diese 2014er Mercedes B-Klasse Electric für $12.950 einstecken? Nice Price or No Dice 2014 Mercedes-Benz B-class electric Leiden

Sie unter Angstzuständen? Wie wäre es mit Reichweitenangst? Die heutige B-Klasse von Mercedes bietet nur eine Reichweite von etwa 85 Meilen, bevor sie an die Steckdose muss. Das macht sie immer noch zu einem brauchbaren Pendlerfahrzeug, aber wir müssen abwarten, ob ihr Preis zu Zahlungsangst führt.

Es ist nicht zu leugnen, dass das, was einst relativ banal und alltäglich war, zu einem Sammlerstück wird, sobald eine bestimmte Schwelle von Angebot und Nachfrage erreicht ist. Nehmen wir zum Beispiel die Knochen von toten Tieren. Vor Millionen von Jahren gab es Teile des Planeten, in denen man wahrscheinlich keinen toten Sinocalliopteryx schwingen konnte, ohne einen Tyrannosaurus Rex zu treffen, eines der größten Raubtiere der damaligen Zeit. Heute sind nur noch 32 erwachsene T. rex-Skelette entdeckt worden, und jedes von ihnen hat einen Wert in Millionenhöhe, wobei der Besitz des berühmtesten Skeletts – Sue – die Quelle jahrelanger gerichtlicher Auseinandersetzungen ist.

Damit soll nicht gesagt werden, dass der 1986er Ford Mustang GT, den wir uns gestern angeschaut haben, in irgendeiner Weise ein Dinosaurier ist, sondern nur eine Möglichkeit, die Feindseligkeit gegenüber dem Preis von 14.900 $ in Ihren Kommentaren etwas abzumildern. Knappheit kann sich auf die Bewertung auswirken, wenn das Angebot die Nachfrage nicht befriedigen kann, vielleicht durch so etwas Einfaches wie Abnutzung. Das gestrige Auto schien ein ziemlich schöner 80er-Jahre-Mustang zu sein, und es gibt immer weniger von diesen Fahrzeugen. Zum Leidwesen des Verkäufers sind unsere Meinungen ein nachlaufender Indikator für diese Realität, und das Auto ging mit einem 75-prozentigen No-Dice-Verlust unter.

Siehe auch  Die Hölle ist heiß

Image for article titled At $12,950, Would You Plug Into This 2014 Mercedes-Benz B-Class Electric?

Ich möchte Sie fragen, wie lang Ihr Arbeitsweg heutzutage ist. Während der Pandemie würde ich sagen, dass er wahrscheinlich etwa 15 Fuß lang war und nicht einmal das Anziehen von Hosen erforderte. Die Jobzahlen vom Juli hier in den USA zeigen, dass eine ganze Menge Leute wieder (auf Gedeih und Verderb) das Haus verlassen und zu Jobs zurückkehren, die ein Pendeln erfordern, und oft sogar Hosen.

G/O Media kann eine Provision erhaltenWenn

Sie zufällig einer von denen sind, die wieder auf die Straße und ins Büro gehen, denken Sie vielleicht über ein Elektroauto für diese Fahrt nach, ebenso wie für all die kleinen Fahrten, die Sie in der Stadt machen – zum Lebensmittelladen gehen, die Pizza für heute Abend abholen, oder vielleicht Fahrten zu Ihrer örtlichen Apotheke. Die Sache ist die , Elektroautos waren früher verdammt teuer. Heute gibt es jedoch eine Reihe von Pendlerautos, die gar nicht so teuer sind. Dafür können wir uns alle bei Kalifornien bedanken.

<img src=”image/gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw==” alt=”Bild zum Artikel mit dem Titel At $12,950, Would You Plug Into This 2014 Mercedes-Benz B-Class Electric?” />Im

Jahr 2012 erließ die kalifornische Umweltbehörde CARB (California Air Resources Board) eine Vorschrift, nach der alle Autohersteller, die jährlich mindestens 60.000 Fahrzeuge in Kalifornien verkaufen, einen winzigen Prozentsatz der Gesamtzahl für Null-Emissions-Fahrzeuge (ZEVs) abzweigen müssen. Dadurch entstand eine ganze Klasse von Fahrzeugen, die wir als “Compliance Cars” bezeichnen, d. h. Elektroautos, die in der Regel auf einer bestehenden Plattform basieren, aber mit Batterien und einem Elektromotor anstelle eines Kraftstofftanks und eines Verbrennungsmotors ausgestattet sind.

Siehe auch  Die Verteidigung der NASA, SpaceX für die Mondlandung ausgewählt zu haben, enthüllt Details des Plans und wirft echte Schatten

Da Elektroautos mit größerer Reichweite heute in Mode sind, sind die Werte dieser früheren Modelle, die in der Regel eine Reichweite von weniger als 100 Meilen hatten, bevor die Batterien ihren Geist aufgaben, stark gesunken. Das macht sie jetzt zu ausgezeichneten Zweit- oder Drittwagen für Leute mit bescheidenen Mitteln.

Image for article titled At $12,950, Would You Plug Into This 2014 Mercedes-Benz B-Class Electric?

Diese 2014 Mercedes-Benz B-Klasse electric ist genau so ein Auto. Diejenigen unter Ihnen, die nicht in Kalifornien leben oder den Staat noch nie besucht haben, weil sie fürchten, plötzlich von dem Drang übermannt zu werden, Müsli zu essen und nur noch Biowein zu trinken, haben vielleicht noch nie ein solches Auto gesehen.

Der B basiert auf der gleichen Plattform wie die kleinere A-Klasse und der CLA/GLA mit Benzinmotor, und wurde auf verschiedenen Märkten mit unterschiedlichen Antriebssträngen angeboten. Zu diesen gehörten Benzin- und Dieseltrinker, eine Wasserstoff-Brennstoffzellenversion sowie diese vollelektrische Version.

Image for article titled At $12,950, Would You Plug Into This 2014 Mercedes-Benz B-Class Electric?

Die elektrische Energie wird durch ein 36-kWh-Lithium-Ionen-Batteriepaket von Tesla erzeugt, das einen 177-PS-Elektromotor antreibt, der die Vorderräder dreht. Mercedes gibt eine dreieinhalbstündige Ladezeit bei 240 Volt und eine realistische Reichweite von etwa 85 Meilen mit dieser Ladung an.

Das ist gar nicht so schlecht für Fahrten in der Stadt. Und das in einem Auto, das wohl eines der cooleren Fahrzeuge ist, die den Vorschriften entsprechen. Dieser Wagen in Weiß mit schwarzer Innenausstattung hat 56.831 Meilen auf dem Buckel. Das ist eine kleine Zahl, aber kann genug sein, um stumpf, dass insgesamt Reichweite ein bisschen. Er wird vom Händler angeboten und ist mit einer Reihe von Extras ausgestattet, darunter Navigation, Zwei-Zonen-Klimaautomatik und eine elektrische Servolenkung. Es hat auch niedlichen Mini-R-Klasse sieht, die Mercedes-Fans ansprechen könnte.

Siehe auch  2023 Chevrolet Camaro ZL1 erhält Blackwing-Elemente?€

Image for article titled At $12,950, Would You Plug Into This 2014 Mercedes-Benz B-Class Electric?

Das Auto sieht in guter Form sowohl außerhalb als auch in, und verfügt über Werksfelgen mit Reifen mit geringem Rollwiderstand und Aufkleber, die Sie solo in Kalifornien Elite HOV Fahrspuren rollen lassen, da Sie ein elektrischer Fahrer sind. Im Innenraum finden sich hübsche Holzimitate auf dem Armaturenbrett und kleine ausklappbare Ablagen an den Rückseiten der Vordersitze, damit sich die Passagiere im Fond-cabin wie in einem Maybach oder so fühlen können.

<img src=”image/gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw==” alt=”Bild für Artikel mit dem Titel At $12,950, Würden Sie sich in diese 2014 Mercedes-Benz B-Klasse Electric einstecken?” />Der

ursprüngliche UVP der B-Klasse lag bei etwas über 42.000 Dollar. Durch Anreize und Steuergutschriften konnte der Preis auf unter 30.000 $ gesenkt werden, was zu der Zeit gar nicht so schlecht war. Dieser, mit sieben Jahren Gebrauch und immer noch ein sauberer Titel, kommt in weit unter der Hälfte, dass. Die Preisvorstellung liegt bei 12.950 $ und es ist nun an der Zeit, dass Sie sich zu diesem Preis äußern und entscheiden, ob der Kauf dieses Elektroautos mit begrenzter Reichweite angesichts der sich schnell verändernden Landschaft der Elektroautos überhaupt Sinn macht.

Was sagen Sie, geben Sie diesem Mercedes und seinem Preis einen Stecker nach oben oder einen Stecker nach unten?

Sie entscheiden!

Sacramento, Kalifornien, Craigslist, oder gehen Sie hier

, wenn die Anzeige verschwunden ist.

Helfen Sie mir mit NPOND. Kontaktieren Sie mich unter [email protected] und schicken Sie mir einen Festpreistipp. Vergessen Sie nicht, Ihr Kinja-Handle anzugeben.