Wohnmobil-Händler halten neue Wohnmobile auch für Schrott Image for article titled RV Dealerships Think New Campers Are Pieces Of Junk, Too

Foto: Scott Olson / Mitarbeiter (Getty Images)

Wenn Sie in letzter Zeit ein Wohnmobil gekauft haben und das Gefühl hatten, dass Ihr neues Gefährt mehr Schrott ist, als Sie erwartet haben, dann bilden Sie sich das wahrscheinlich nicht ein. Einem Bericht von RV Travel zufolge haben langjährige Wohnmobilhändler die Nase voll davon, dass die Hersteller Wohnmobile von miserabler Qualität bauen, auch und beschweren sich darüber.

Jeder, der schon einmal ein Wohnmobil besessen hat, kann Ihnen wahrscheinlich sagen, dass es nicht nur um Spaß und Instagram-Fotos geht. Manche Wohnmobile sind von so miserabler Qualität, dass sie einen Volkswagen aus den frühen achtziger Jahren als zuverlässig erscheinen lassen. Die Mitarbeiter von RVtravel nehmen an landesweiten Telefonkonferenzen mit Händlern und anderen, die Wohnmobile verkaufen und warten, teil. In einer dieser Telefonkonferenzen gaben die Händler einige ziemlich vernichtende Kommentare über die Qualität neuer Wohnmobile ab. Die Wohnmobilzeitschrift hält die Namen dieser Händler zurück, aber die Zitate sind ziemlich verblüffend:

“Das ist mit das Schlimmste, was ich in 30 Jahren gesehen habe”, sagte ein langjähriger Wohnmobilhändler. “Es ist innen und außen entsetzlich. Aber wir haben keine andere Wahl, als es auf den Parkplatz zu stellen und zu versuchen, es zu verkaufen. Man nimmt, was man kriegen kann, und zieht weiter.

Der Händler von der Ostküste sagte, dass die Wohnmobilhersteller “so schnell bauen, wie sie können, und es gibt einfach keine Qualitätskontrolle. Die Hersteller leisten keine gute Arbeit bei der Betreuung ihrer Kunden. Es ist immer schlimmer geworden.”

Die schlechte Qualität von Wohnmobilen ist nichts Neues, und das Thema wird seit Jahren von Fachzeitschriften und Besitzern gleichermaßen behandelt. Deshalb machen sich manche Leute lieber die Mühe, einen Bus oder einen Van umzubauen.

Siehe auch  Warum auf die neue Corvette C8 Z06 warten, wenn Sie ein C7 Z06 Cabrio mit 434 Meilen Laufleistung haben können?

Wohnmobile haben sich während der Pandemie gut verkauft. Die RV Industry Association meldet für das erste Quartal 2021 mit 148.507 verkauften Wohnmobilen ein Allzeithoch, und es wird erwartet, dass das Jahr mit fast 580.000 verkauften Wohnmobilen abschließt. Für das nächste Jahr wird ein noch besserer Wohnmobilabsatz prognostiziert.

G/O Media kann eine Provision erhalten</p>Da

dieses Tempo zu Qualitätseinbußen geführt hat, hatten die Besitzer Schwierigkeiten, ihre Probleme durch überlastete Serviceabteilungen lösen zu lassen, die mit Ersatzteilknappheit zu kämpfen haben:

“Ich hatte einen Neuling, der ein Wohnmobil kaufte, von dem er dachte, es sei das Taj Mahal unter den Wohnmobilen”, sagte ein Händler. “Sie machen ihre erste Reise damit und kommen mit 40 verschiedenen Problemen zurück. Dann muss ich ihnen sagen, dass sie wochen- oder sogar monatelang auf eine Reparatur warten müssen, weil niemand die Teile besorgen kann.”

Eine von der Thompson Research Group durchgeführte Umfrage, über

die

die RV News berichtet

, spiegelt ähnliche Sorgen anderer Händler wider. In der Umfrage wird auch beschrieben, wie Wohnmobile mit falschen oder nicht funktionierenden Teilen bei den Händlern auftauchen.

Ein Händler antwortete auf den Bericht von RVtravel und teilte seine Gedanken darüber mit, welche Wohnmobilhersteller abrutschen und welche nicht, und kam zu dem Schluss, dass die Käufer ihre eigenen Schlüsse auf der Grundlage ihrer eigenen Recherchen ziehen müssen. Man sollte meinen, dass Hersteller, die ein Produkt verkaufen, das so viel kostet wie manches Haus, ein wenig mehr auf Qualität achten und dass die Händler ein wenig mehr für die Käufer tun würden.