Wie ein professioneller Schweißer den absurden Herstellungsfehler behoben hat, der das Schließen der Tür meines Jeeps verhindert hat€ Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Vor ein paar Wochen lasen über 50.000 von Ihnen meine Geschichte darüber, wie Autotüren gebaut werden und warum sich die Fahrertür meines Jeep Grand Cherokee von 1993 nicht schließen ließ. Mehrere Heftschweißnähte waren gebrochen, und ein riesiger Saumflansch hatte versagt, was zu einem Riss führte und meine Tür so weit durchhängen ließ, dass der Riegel nicht mehr mit dem Schließblech fluchtete. Jetzt ist mein Jeep dank eines professionellen Schweißers repariert; hier ist, was er getan hat.

Ich halte mich für einen mittelmäßigen Schweißer. Ich bin ziemlich gut darin, Strukturteile wie Rahmen zu schweißen, da diese nicht hübsch aussehen müssen und ich nicht befürchten muss, ein Loch in das dicke Metall zu sprengen. Aber wenn es um Blechteile wie die Türen meines seltenen 1993er Jeep Grand Cherokee mit Fünfganggetriebe geht, kann man das vergessen; da bin ich völlig überfordert.

Zum Glück ist ein Jalopnik-Leser namens Dan ein Schweißgenie. Er und ich haben uns bei einem meiner nicht sanktionierten Jalopnik-Treffen auf dem Walmart-Parkplatz in Troy, MI, getroffen (diesen Freitag findet ein weiteres statt – Detroiter, tretet dieser Facebook-Seite bei), und nachdem er meine Geschichte gelesen hatte, bot er mir an, einen Blick auf meine kaputte Tür zu werfen.

Hier sind ein paar Fotos des Defekts, als Referenz:

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

G/O Media könnte eine Provision erhalten

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Der Saumflansch war fast über die gesamte Vorderkante der Tür gerissen:

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Also löste ich den elektrischen Anschluss für den Speaker (nicht die Schlösser und Fenster, denn diese magische Maschine hat Kurbelfenster und manuelle Schlösser), und entfernte vier kleine Schrauben, die die Tür an der A-Säule hielten. Das war alles, was ich brauchte, um die lächerlich schwere Tür zu entfernen.

Ich lud den Verschluss in meinen Jeep J10 Pickup, und während ich auf dem Treffen war, legte ich die Tür in Dans fantastischen Mercedes-Diesel-Wagen. Ein paar Tage später rief Dan mich an und sagte, er sei fertig. Er hatte großartige Arbeit geleistet.

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Was er gemacht hat, war eigentlich ziemlich genial. Hätte ich es selbst gemacht, wäre mein Plan gewesen, die Tür aufzubocken, während sie noch am Fahrzeug ist, und dann zu versuchen, ein paar kleine Heftschweißnähte anzubringen, obwohl es dann wirklich eng geworden wäre. Meine größte Sorge war die Überhitzung des Lacks auf der Außenseite der Tür; das war der Hauptgrund, warum ich mich entschlossen hatte, dieses Projekt auszulagern.

Dan kümmerte sich darum, indem er ein nasses Handtuch an die Außenseite der Tür hielt, während er die Innenseite anheftete. Zuerst musste er jedoch sicherstellen, dass alles in einer Linie lag, also benutzte er einen “Reibungsheber“.

Dabei handelt es sich im Grunde genommen um eine große Stange, an der ein Hebemechanismus entlangläuft. Mit verschiedenen Aufsätzen kann das Werkzeug zum Ziehen und Schieben verwendet werden, wobei es in erster Linie zum Ausrichten von Karosserie– und Rahmenteilen dient.

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: Dan

Mit dem Affen auf einem Stock, der in das Lautsprecherloch gesteckt wurde, so dass ein Ende auf das Türblech in der Nähe des Türrahmens drückte und das andere Ende gegen das Lautsprecherloch gedrückt wurde, richtete Dan die rote Farbe so aus, dass das gesamte graue, unlackierte Metall verdeckt wurde, was bedeutet, dass das Teil nun perfekt ausgerichtet war.

Dann heftete Dan die Tür mit einigen kleinen Schweißnähten an, die zwar tief genug waren, aber nicht zu weit, um die Außenfarbe zu zerstören, die wiederum durch ein feuchtes Tuch geschützt war.

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Die Ergebnisse sind zwar nicht schön (die Schweißnähte sind kleine Flecken), aber sie sind effektiv.

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Ich habe die Tür mit etwas Ausbesserungsfarbe aus dem örtlichen Ersatzteillager gestrichen, und dass sahen gut aus:

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

So sieht der Türpfostenbereich heute aus:

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Mein Freund Brandon kümmerte sich großzügig um die Türausrichtung, während ich in einer Telefonkonferenz war; er versetzte den Schließer und entfernte die Unterlegscheiben, die sich zwischen der Tür und den Scharnieren an der A-Säule befanden – Scharniere, die seiner Meinung nach von einem Vorbesitzer angebracht wurden, um den Durchhang auszugleichen. Ohne die Unterlegscheiben stimmen die Streifen der Tür perfekt mit denen der hinteren Tür überein:

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Im Bereich des Schlosses war ein kleiner Schaden (ein Riss im Metall) entstanden, weil die durchhängende Tür immer wieder gegen das Schließblech an der B-Säule gestoßen war. Ich habe dies mit einer Verstärkungsplatte behoben, die von den drei serienmäßigen Schlossschrauben und drei Nieten gehalten wird:

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Die Oberseite der Tür küsst den äußeren Dichtungsstreifen nicht ganz so, wie ich es gerne hätte, aber es ist nah dran. Vielleicht hänge ich die Tür einfach ab und versuche, sie ein wenig nach innen zu biegen:

Image for article titled How A Professional Welder Fixed The Absurd Manufacturing Defect Preventing My Jeep's Door From Closing

Foto: David Tracy

Die Tür lässt sich wunderbar öffnen und schließen, und sie fühlt sich einfach solide an. Dan hat hervorragende Arbeit geleistet.

Am Telefon beschrieb er, was er tat. [“Ich drückte [die Tür] bis zu der Stelle, an der alle Lacklinien aufgereiht waren, und schleifte den Lack ab, damit ich ihn schweißen konnte, und heftete ihn an und schweißte dann das große Loch zu”, erklärte er mir. “Man konnte sehen, wo die Niete herausgesprungen war, es war also wie ein Loch. (Ich glaube, er bezieht sich auf die Schweißnaht, die gebrochen ist).

Die Art und Weise, wie er es beschrieb, machte deutlich, dass dies für Dan eine triviale Aufgabe war, die mich allerdings ins Schwitzen gebracht hätte. Das ist keine Überraschung, denn Dan schweißt und schraubt schon seit vielen Jahrzehnten. Er erzählte mir, dass er mit ausgemusterten Fahrrädern angefangen hat, dann mit Rasenmähern, und dann studierte er Auto

Karosseriereparatur nach der High School. Nachdem er vier Jahre in der Armee gedient hatte, begann er, Prototypen für einen Zulieferer zu bauen, und fing dann an, “Autos zu schweißen

“: “Ich habe einige wirklich schöne Autos selbst gebaut”, sagt er. Er hat an einem 39er Cadillac La Salle C-Hawk

geschweißt, an einer 1964er Corvette hat er “im Grunde den [rostigen] Rahmen wieder zusammengeschweißt”, und er erzählt mir, dass er derzeit an einem 1966er Chevy Nova und einem 1926er Ford Model T arbeitet. “Ich habe unzählige Mustangs gebaut… Früher habe ich in Waterford Hills Überrollkäfige für Autos gebaut”, erzählt er mir.

Der Kerl weiß, was er tut, und wenn es um das Schweißen von Blechen geht, bin ich mir verdammt sicher, dass ich das nicht kann. Das waren die besten 100 Dollar, die ich je ausgegeben habe (wohlgemerkt, er hat nur 50 verlangt). Dan ist der Mann.

€.