Schrottplatzjuwel: 1980 Datsun 310 GX Coupe€

Selbst als viele amerikanische Autokäufer Mitte der 1970er Jahre versuchten, ihr Benzinbudget durch den Kauf des primitiven, aber zuverlässigen Datsun B210 mit Hinterradantrieb zu schonen, brachte Nissan den anspruchsvolleren Datsun F-10 mit Frontantrieb auf den Markt. Da der F-10 auf Cherry-Basis(in seinem Heimatland als F-11 bekannt, um alle zu verwirren) so unbeholfen aussah, fand er auf dieser Seite des Pazifiks nur wenige Abnehmer. Da Nissan nicht aufgeben wollte, nahm man den Nachfolger des F-11(die erste Generation des Pulsar) und verpasste ihm für den nordamerikanischen Markt den Namen 310. Hier ist ein schickes 310 GX Coupe, das im Schatten des Pikes Peak steht.

Schrottplatzjuwel: 1980 Datsun 310 GX Coupe€

Der Name Datsun hatte nur noch ein paar Jahre zu leben, als dieses Auto neu war und wurde in den Jahren 1982-1984 aus dem Verkehr gezogen. Dies führte zu solchen Merkwürdigkeiten wie dem Datsun 810 Maxima By Nissan; der neue Sentra trug ab seinem Debüt 1982 Nissan-Embleme. Die Marke Datsun kehrte 2012 kurzzeitig zurück und wurde dann im letzten Jahr eingestellt.

<img alt=”” src=”https://o.aolcdn.com/images/dims3/GLOB/legacy_thumbnail/800×450/format/jpg/quality/85/https://s.aolcdn.com/os/ab/_cms/2021/08/24110711/03-1980-Datsun-310-GX-Coupe-in-Colorado-junkyard-photo-by-Murilee-Martin.jpg” />

Da der 510 der erste große Verkaufserfolg für Nissan in den Vereinigten Staaten war, hatten die meisten Datsuns auf dem amerikanischen Markt von Mitte der 1970er bis Anfang der 1980er Jahre Modellbezeichnungen, die auf das bekannte “-10” endeten, auch wenn die entsprechenden Fahrzeuge auf dem japanischen Markt völlig andere Namen und/oder interne Bezeichnungen hatten. In dieser Zeit gab es hierzulande den F-10, 210, 310, 610, 710 und 810, ganz zu schweigen vom 510 auf Violettbasis. Dieser Wahnsinn endete, als die “Name Is Nissan”-Ära begann.

Schrottplatzjuwel: 1980 Datsun 310 GX Coupe€

Der 310 basierte auf einem Auto, das sich aus dem Cherry entwickelt hatte, der wiederum auf der Technik basierte, die Nissan bei der Übernahme der Prince Motor Company im Jahr 1966 erworben hatte. Bei diesem Motor handelt es sich um einen 1,4-Liter-A14, der im Neuzustand 64 PS leistete.

Schrottplatzjuwel: 1980 Datsun 310 GX Coupe€

Um Dampfblasenbildung und ein Überkochen des Schwimmergehäuses zu verhindern, ist der Vergaser mit einem Kühlgebläse ausgestattet. Im Jahr 1980 gab es so viele spannende Möglichkeiten, Autos kaputt zu machen, und so viele interessante Lösungen für die Probleme der alten Technik.

Schrottplatzjuwel: 1980 Datsun 310 GX Coupe€

Um den Vergaserlüfter mit Frischluft zu versorgen, gibt es eine funktionale Motorhaubenentlüftung.

Schrottplatzjuwel: 1980 Datsun 310 GX Coupe€

Für den 310 gab es hierzulande kein Automatikgetriebe, was die Verkaufszahlen beeinträchtigte. Alle 310er Coupés auf dem US-Markt erhielten ein 5-Gang-Getriebe anstelle des <a href=”https://www.autoweek.com/car-

life/columns/a34301141/what-was-war-das-letzte-us-markt-auto-mit-4-gang-schaltgetriebe/” target=”_blank” rel=”nofollow noopener”>Viergang-Schaltgetriebe

, das in die 310er Fließhecklimousinen eingebaut wurde.

Schrottplatzjuwel: 1980 Datsun 310 GX Coupe€

Ursprünglich wurde der Wagen in Kalifornien verkauft und war nicht für den Einsatz in Höhenlagen über 4.000 Fuß zugelassen. Ich bin sicher, dass sein Smogausstoß zunahm, als er in Colorado ankam, auch wenn seine Motorleistung aufgrund der dünnen Luft abnahm.

Schrottplatzjuwel: 1980 Datsun 310 GX Coupe€

Erst vor 25 Jahren scheint er in Santa Barbara gestanden zu haben.

Schrottplatzjuwel: 1980 Datsun 310 GX Coupe€

Erstaunlicherweise (für ein Auto seiner Zeit mit einem so kleinen Motor) ist er mit einer Klimaanlage ausgestattet. Ich wette, die gekühlte Luft hat den Preis dieses 310er um mehr als 10% erhöht.

Schrottplatzjuwel: 1980 Datsun 310 GX Coupe€

Ich dachte daran, diese cool aussehende Armaturenbrettuhr für meine

Sammlung zu zerlegen, aber der Mechanismus schien festgerostet zu sein, und so ließ ich sie im Armaturenbrett.

Schrottplatzjuwel: 1980 Datsun 310 GX Coupe€

Das Leben im sonnigen Kalifornien und im noch sonnigeren Colorado hat seinen Tribut an die einst lebhaften Innenraumfarben

gefordert. Die verblichenen Disco-Ära-Streifen auf den Sitzen sind allerdings noch zu erkennen.

Der 310 wurde als vernünftige und zugleich stilvolle Maschine angepriesen, die bei den Damen sicher gut ankommen würde. Die normale zweitürige Schräghecklimousine sah viel weniger schick aus als das Coupé.

Die viertürige Schrägheckversion war für Käufer gedacht, die von den jüngsten geopolitischen Ereignissen

traumatisiert waren.

Die JDM-Version wurde von Pariser Can-Can-Tänzern und Londoner

Rugbyspielern geliebt.

Ähnliches Video€