Ram ProMaster kommt 2022 mit technischen Verbesserungen und einem neuen Getriebe

Der Full-Size-Van ProMaster von Ram erhält zum Modelljahr 2022 eine Reihe dringend benötigter technischer Updates. Zu den Änderungen gehören ein benutzerfreundlicheres Infotainment-System und ein neues Getriebe, das den Benzinverbrauch verbessert.

Die meisten Änderungen finden sich im Innenraum, wo der große Van einen Sieben-Zoll-Touchscreen erhält, auf dem das Uconnect5-Infotainmentsystem angezeigt wird. Laut Ram ist die Software fünfmal schneller als die letzte Uconnect-Version. Käufer, die einen größeren Bildschirm wünschen oder benötigen, können gegen Aufpreis ein 10-Zoll-Gerät erwerben; beide verfügen über eine Split-Screen-Funktion. Die Liste der Optionen wird durch eine kabellose Ladestation, eine 115-Volt-Steckdose unter den USB-Anschlüssen und einen 7,0-Zoll-Farbbildschirm im Kombiinstrument erweitert (ein 3,5-Zoll-Bildschirm mit Fahrerinformationen ist serienmäßig).

Die Umstellung auf Uconnect5 dürfte einen erheblichen Unterschied ausmachen. Es verfügt über einen anpassbaren Startbildschirm, auf dem der Benutzer Symbole wie auf einem Smartphone oder Tablet verschieben kann, und ist mit den drahtlosen Versionen von Android Auto und Apple CarPlay kompatibel. Amazons Alexa-Fahrzeugassistent ist ebenfalls integriert, so dass Autofahrer den Motor aus der Ferne starten, die Türen ver- oder entriegeln, das Wetter abfragen oder Einträge auf ihrer To-Do-Liste hinzufügen können.

Wenn Sie das Einparken von Kastenwagen schwierig finden, ist der ProMaster genau das Richtige für Sie. Er kann unter anderem mit einer 360-Grad-Rundumsichtkamera und einem digitalen Rückspiegel ausgestattet werden.

Die Kraft kommt nach wie vor von einem 3,6-Liter-Pentastar-V6-Motor, der 280 PS und ein Drehmoment von 260 Pfund pro Zentimeter liefert, aber er wird jetzt über ein Neungang-Automatikgetriebe geschaltet; die Modelle von 2021 wurden mit einem Sechsgang-Getriebe ausgeliefert. Ram weist darauf hin, dass die drei zusätzlichen Gänge das Fahrverhalten und die Effizienz verbessern, obwohl die Zahlen zum Kraftstoffverbrauch noch nicht veröffentlicht wurden. Der Frontantrieb ist weiterhin Standard, eine ungewöhnliche Konfiguration in einem Segment, in dem der Heckantrieb dominiert.

Siehe auch  Amerikas abrupter Abzug aus Afghanistan hinterlässt Tausende von Fahrzeugen in den Händen der Taliban

Richtig ausgestattet, kann der ProMaster laut Ram 6.910 Pfund ziehen. Seine Nutzlast liegt bei 4.680 Pfund. Eine elektrische Servolenkung und eine elektronische Feststellbremse auf Knopfdruck verbessern die Fahrbarkeit in städtischen Umgebungen weiter.

Obwohl es keine größeren optischen Änderungen gibt, umfasst die Baureihe 2022 eine Crew Van-Konfiguration für Benutzer, die Personen und Ausrüstung transportieren müssen. Er verfügt über eine Rücksitzbank für drei Personen, feste Seitenfenster und eine Trennwand.

Die Ram-Händler in den USA werden den ProMaster 2022 ab dem vierten Quartal 2021 erhalten. Er wird in 18 Konfigurationen angeboten werden, darunter zwei Dachhöhen, drei Radstände und vier Längen. Preisinformationen wurden noch nicht veröffentlicht. Im Jahr 2023 wird das Angebot um ein Elektromodell erweitert.