Pininfarina Battista gibt zum Auftakt der Monterey Car Week sein Debüt als Serienfahrzeug

Der Pininfarina Battista ist jetzt offiziell in Produktion. Pininfarina hat heute die ersten Bilder und ein Video des Serienfahrzeugs veröffentlicht, das auf den Straßen Südkaliforniens unterwegs ist, bevor es auf der Monterey Car Week vorgestellt wird.

Über die bereits bekannt gegebenen Daten hinaus gibt es keine weiteren Angaben oder Zahlen. Der Battista wird von seinen vier Elektromotoren mit 1.900 PS angetrieben, hat eine Reichweite von etwa 280 Meilen mit einer vollen Ladung und schafft die 60 mph in “unter 2 Sekunden”. Die Besucher in Monterey werden die Gelegenheit haben, die Karosserie aus Karbon zum ersten Mal in natura zu sehen. Außerdem werden potenzielle Kunden die Möglichkeit haben, eine Probefahrt zu machen.

Es wird auch nicht nur dieser eine Battista gezeigt werden. Pininfarina wird nach eigenen Angaben auch einen Battista Anniversario vorstellen. Diese Sonderausgabe des Battista verfügt über “aerodynamische Verbesserungen und maßgeschneiderte Details, die eine einzigartig dynamische Persönlichkeit erzeugen”. Außerdem wird sie auf insgesamt nur fünf Fahrzeuge weltweit limitiert sein. Wenn Sie ihn in Monterey sehen, könnte das die erste und letzte Gelegenheit sein, einen solchen Wagen zu Gesicht zu bekommen.

Pininfarina Battista gibt zum Auftakt der Monterey Car Week sein Debüt als Serienfahrzeug

Die einzige Information, die Pininfarina uns heute neben den neuen Fotos gegeben hat, sind Details über den Sound des Battista. Er folgt einer Klangphilosophie, die der italienische Komponist Giuseppe Verdi entwickelt hat. Nach Verdi gilt jedes Vielfache von 432 Hz als “reiner Klang”. Pininfarina verwendete daher 54 Hz (ein Vielfaches von 432) als Kernfrequenz des Geräuschs für den Battista. Wenn Sie beschleunigen, erhöht sich die Frequenz in Vielfachen von 54 Hz, um den Klang im Innenraum rein und im Einklang mit Verdis Prinzipien zu halten. Wie sehr italienisch.

Siehe auch  Der Toyota Land Cruiser 2022 bietet eine Fülle neuer technischer Möglichkeiten

“Jeder Fahrer hat eine emotionale Bindung zu einem Auto, und der Sound des Battista wird diese Bindung fördern, und zwar nicht durch die Nachbildung eines vertrauten Autoklangs, sondern durch einen Sound, der die Schönheit des Battista-Designs sowohl innen als auch außen ausstrahlt”, sagt René Wollmann, Product Platform Director für Sportwagen bei Automobili Pininfarina. “Auf diese Weise wird der Battista nicht nur durch seine Ästhetik und Leistung beeindrucken, sondern auch auf einer neuen, emotionalen Ebene, die durch den Sound verstärkt wird. Wir freuen uns auf den Input, den wir von den Kunden in den USA erhalten werden, während wir das Klangerlebnis des Battista verfeinern.”

Wir freuen uns schon darauf, den Sound eines Tages selbst zu hören. Bis dahin heißt es warten auf die ultra-exklusive Battista Anniversario. Weitere Neuigkeiten von Pininfarina gibt es bald, wenn die Monterey Car Week beginnt.

Video zum Thema: