Oh, du denkst, dein Sprinter ist cool, Mr. #Vanlife? Kauen Sie das!

Wenn ich hier in Portland wohne, sehe ich eine Menge Vans, die eindeutig für den Aufenthalt in der freien Natur gedacht sind. Im Umkreis von zwei Blocks um mein Haus gibt es mindestens vier VW Eurovans und auch an importierten JDM-Modellen herrscht kein Mangel, darunter ein umgebautes Feuerwehrauto und ein Mitsubishi Delica Space Jam Happy Tripper (oder so ähnlich). Das sind allerdings die leichter zugänglichen Angebote. Es gibt auch die professionell umgebauten, teuren Mercedes Sprinter, und nach den Aufklebern und der allgemeinen Stimmung zu urteilen, ist die frühere Gruppe nicht sehr begeistert von der Sprinter-Gruppe. Warum das so ist? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Bitte klären Sie mich in den Kommentaren auf.

Wie auch immer, wenn Sie Mr. #Vanlife Sprinter wirklich in die Schranken weisen wollen (aus welchem Grund auch immer), kann ich mir keinen besseren Weg vorstellen, als mit diesem 1975er Steyr Puch Pinzgauer 712 AMB in die Wildnis zu fahren. Es handelt sich um ein 6×6-Gelände-Militärfahrzeug, das einen Mercedes G-Wagen (auch als 6×6 erhältlich!) wie einen kleinen roten Kombi aussehen lässt. Das AMB steht für Ambulanz, was Ihnen den praktischen geschlossenen Raum im Heck bietet, den Sie nach Herzenslust ausstatten können. Die 712 AMBs (und nebenbei bemerkt, es ist wirklich schwer, nicht AMG zu tippen) wurden in der Regel mit dem 2,7-Liter-Motor-Upgrade gegenüber dem Standard-2,5-Liter-Motor geliefert. Es handelt sich aber immer noch um einen Vierzylinder-Benzinmotor, also definitiv nicht um einen AMG. Er hat 102 PS und ein gewisses Drehmoment (obwohl ich nachgeforscht habe, konnte ich nur Angaben zum Drehmoment des 2,5-Liter-Motors finden, so dass ich davon ausgehen kann, dass es irgendwo nördlich von 133 Pound-feet liegt). Dies scheint eine gute Gelegenheit zu sein, um zu erwähnen, dass er angeblich 11.000 Pfund auf der Straße und etwa 4.000 Pfund im Gelände mit einer Nutzlast von 3.300 Pfund ziehen kann. Dazu kommt das Leergewicht des 712 6×6 von 5.291 Pfund (also leichter als ein G 63!). Außerdem verfügt er über ein Fünfgang-Schaltgetriebe und zwei weitere ernst aussehende Hebel mit deutscher Beschriftung, die etwas mit dem Blick nach vorn und dem Blick zurück zu tun haben. Ich hoffe sehr, dass sie das Schaltgetriebe mitliefern.

Siehe auch  Das Einzige, was noch beängstigender ist als ein Motorrad zu fahren, ist ein fliegendes Motorrad zu fahren

Dieser spezielle Pinzgauer hat einige clevere Modifikationen und Upgrades erhalten, darunter Sechsrad-Scheibenbremsen (es macht Spaß, das zu schreiben), sechs neue Kevlar Goodyear Wrangler-Reifen, ein maßgeschneidertes Armaturenbrett mit MGL-Flugzeugmotor-Monitor-Anzeigen und LE

D Außenbeleuchtung. Wie Sie sehen können, ist der Raum des ehemaligen Krankenwagens offen für Betten im Wert von 3.300 Pfund, eine Küche, einen mobilen Arbeitsbereich oder was auch immer.

Also ja, dieses Ding ist ziemlich cool. Worldwide Vintage Autos in Colorado bietet es für 38.900 $ an.

Das ist definitiv billiger als ein Sprinter und unterscheidet sich auch nicht so sehr von den Eurovan-Preisen.

Zugehöriges Video: