Nissan hatte 1991 eine wirklich fantastische Idee für Pickups, die nie umgesetzt wurde

Hin und wieder stößt man auf ein technisches oder gestalterisches Konzept, das so geradlinig, klug und einfach ist, dass man den gesamten Inhalt in einem einfachen Bild erfassen kann. Damals, 1991, hatte Nissan eine solche Idee, die fast vergessen zu sein scheint und in diesem allwissenden Internet kaum noch auftaucht. Es war der Nissan Datsun 4wd Flex Cab. Einprägsamer Name.

Der wichtige Teil des Namens ist der “Flex Cab”-Teil. Im Grunde war dies nur ein Datsun-Pickup-Truck, Teil der D21-Generation, die in den USA als Hardbody und in vielen anderen Ländern als Navara bekannt war.

Das waren großartige kleine Lastwagen, die es als Einzelkabine und als verlängerte “King Cab”-Version gab. Aber was wäre, wenn sich Ihre Anforderungen an das Fahrerhaus ständig ändern würden, kapriziös, anspruchsvoll und unvorhersehbar wären? Welche Optionen hätten Sie dann?

Image for article titled Nissan Had A Really Fantastic Idea For Pickups Back In 1991 That Never Went Anywhere

Foto: Nissan

In der grausamen Realität: so gut wie keine. Aber in der magischen Welt der Konzeptfahrzeuge hätten Sie das Flex Cab haben können.

G/O Media kann eine Provision erhalten

Die Idee des Flex Cab war ganz einfach: Anstatt nur eine Camper-Hülle zu haben, die man hinten auf einen Pickup aufsetzen konnte, um ihn in eine Art geschlossenen Geländewagen zu verwandeln, der dann umständlich abgenommen und verstaut werden musste, hatte der Flex Cab eine Art integrierte Camper-Hülle, die sich aber so weit aufklappen ließ, dass man so viel oder so wenig von der Ladefläche umschließen konnte, wie man wollte!

Image for article titled Nissan Had A Really Fantastic Idea For Pickups Back In 1991 That Never Went Anywhere

Foto: Nissan

Sie brauchen so viel offene Ladefläche wie möglich? Dann schieben Sie das Flex Cab ganz hinein, so dass ein großes offenes Bett und ein kleines erweitertes Fahrerhaus übrig bleiben. Benötigen Sie ein komplettes SUV/Camper-Setup? Ziehen Sie den Flex Cab ganz heraus und genießen Sie das geschlossene Volumen und die zu öffnende, lukenartige Heckscheibe!

Siehe auch  AMG verkleinert das Billigzeug€

Image for article titled Nissan Had A Really Fantastic Idea For Pickups Back In 1991 That Never Went Anywhere

Foto: Nissan

Sie brauchen etwas dazwischen? Ziehen Sie das Flex Cab so lang oder so kurz aus, wie Sie möchten!

Es ist ein einfaches Konzept, aber es scheint so nützlich zu sein. Es scheint, dass das Flex Cab in Schienen in der oberen Ladefläche läuft, und ich vermute, dass es elektrisch betrieben wird. Sicherlich wäre das ausfahrbare Verdeck wie jedes Cabrioverdeck anfällig für Abnutzung und Verschleiß, aber das ist eine sehr wohl bekannte Einschränkung.

Es ist einfach eine clevere Sache. Es sieht so aus, als ob es sogar ein Optionspaket hätte sein können? Es gibt keinen Grund, warum so etwas heute nicht auf dem Ersatzteilmarkt angeboten werden könnte, wirklich.

Nissan, warum haben Sie bei dieser cleveren Idee geschlafen? Jetzt, wo der Ford Maverick und der Hyundai Santa Cruz auf den Markt kommen, sollte Nissan vielleicht den Wink mit dem Zaunpfahl nehmen und einen neuen Kleinlastwagen nach Amerika bringen.

Wenn sie eine Flex Cab-Option anbieten, würden sie Geld drucken. Ich mean, würde es zumindest etwas Aufmerksamkeit erregen, oder?

(Nochmals danke, Hans!)