Mercedes-Benz wird eine aktualisierte Version des G-Wagens mit fester Achse verkaufen, aber wir können ihn nicht haben Image for article titled Mercedes-Benz Will Sell An Updated Version Of The Solid-Axle G-Wagen, But We Can't Have It

Bild: Mercdes-Benz

Die Mercedes Benz G-Klasse bekommt eine neue Variante, aber es handelt sich nicht um einen weiteren Luxus-Mall-Crawler oder eine weitere voll-elektrifizierte Version des berühmten SUVs. Stattdessen bringt Mercedes einen neuen G350d für die europäischen Streitkräfte auf den Markt, der den Namen W464 trägt und der Nachfolger des aktuellen W461 sein wird.

Und genau wie sein Vorgänger wird der W464 nicht an Zivilisten verkauft werden. Das ist nicht überraschend, aber trotzdem schade, denn dieses neue Modell sieht aus wie ein schnörkelloser Geländewagen , der für das härteste Terrain gedacht ist, entweder als viertüriger SUV (M-B nennt ihn Station Wagon) oder als Chassis Cab, das eine großartige Plattform für ein Wohnmobil wäre.

Image for article titled Mercedes-Benz Will Sell An Updated Version Of The Solid-Axle G-Wagen, But We Can't Have It

Foto: Mercdes-Benz

Image for article titled Mercedes-Benz Will Sell An Updated Version Of The Solid-Axle G-Wagen, But We Can't Have It

Foto: Mercdes-Benz

Wie das “d” in seinem Namen schon andeutet, wird der G350d von einem Dieselmotor angetrieben. Der 3,0-Liter-Turbodiesel-Reihensechszylinder des neuen Modells wird laut Carbuzz und Motor1 eine Leistung von 245 PS und ein Drehmoment von 443 lb-ft haben. Das ist ein deutlicher Schub für beide Werte, denn die Leistung steigt um 35 Prozent und das Drehmoment um 50 Prozent.

G/O Media erhält möglicherweise eine Provision

Auch das Getriebe wird mit einer neuen Achtgang-Automatik aufgefrischt. Von einem manuellen Getriebe ist nicht die Rede, aber das ist in diesem Fall auch nicht weiter schlimm. Sowohl vorne als auch hinten bleiben die Starrachsen wie beim W461 erhalten.

Der neue viertürige G350d will hat eine maximale Nutzlast von 2.200 Pfund, aber sein Dach kann bis zu 440 Pfund tragen. Die maximale Zuladung des Chassis Cab liegt bei 5.500 Pfund. Es wird entweder mit einem 21- oder 25-Gallonen-Tank erhältlich sein, um “Reichweiten von 600 Kilometern [373 Meilen] leicht möglich zu machen”, so der Automobilhersteller.

Siehe auch  Der bescheidene digitale Messschieber macht präzise Messungen überflüssig

Der ältere W461 wird allerdings noch nicht ausgemustert. Er wird weiterhin von Regierungsbehörden und ausländischen Streitkräften eingesetzt, während Mercedes den W464 für “Rettungs- und Spezialeinsätze” anbietet. Die vollständigen Spezifikationen des neuen G350d sind noch geheim, bis zu seinem bevorstehenden Debüt.

Image for article titled Mercedes-Benz Will Sell An Updated Version Of The Solid-Axle G-Wagen, But We Can't Have It

Bild: Mercdes-Benz

Image for article titled Mercedes-Benz Will Sell An Updated Version Of The Solid-Axle G-Wagen, But We Can't Have It

Bild: Mercdes-Benz