Lamborghini Tecnomar 63 Yacht: Rasendes Boot

Ein Jahr nach seiner Ankündigung ist der Express-Cruiser Tecnomar for Lamborghini 63 bei seinem ersten Eigner im Wasser. Die gemeinsame Kreation von Lamborghini Centro Stile und dem italienischen Bootshersteller Tecnomar ist eine offensichtliche Anspielung auf die 2019 vorgestellte Sián FKP 37 in limitierter Auflage, aber auch auf die gesamte Geschichte des Automobilherstellers. Die Verde Gea-Lackierung entspricht der Einführungsfarbe des Sián. Die Steuersitze stammen aus dem Huracan Evo und sind mit Sparco-Gurten ausgestattet. Das Lenkrad, ohne Airbag und Schaltwippen, stammt aus einem Aventador, die Anzeigeinstrumente dahinter glänzen mit Grafiken, die von aktuellen Lamborghinis stammen. Die Gashebel sind dem Schalthebel des Urus nachempfunden, und über dem Motorstartknopf schwebt die gleiche Abdeckung im Stil eines Kampfflugzeugs. Die Fenster greifen die sechseckigen Formen auf, die seit 1963 die Fahrzeuge aus Sant’Agata Bolognese zieren.

Welch eine Ironie, dass der schwerste und leistungsstärkste Lamborghini aller Zeiten in die Klasse der Ultraleichtgewichte fällt – ein Segment, in dem noch nie ein Auto des Herstellers zu finden war. Ein gewichtssparender Karbonfaser-Aufbau gleitet in einen Rumpf aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), um das Gewicht auf etwa 53.000 Pfund zu reduzieren. Zwei MAN V12-Dieselmotoren – MAN ist eine weitere Marke des Volkswagen Konzerns – arbeiten zusammen, um 4.000 PS starke Luftblasen ins Wasser zu blasen. Sie bringen die Tecnomar auf eine Höchstgeschwindigkeit von 60 Knoten (69 Meilen pro Stunde). Bei einem Verbrauch von etwa 100 Gallonen pro Stunde und einer Reisegeschwindigkeit zwischen 40 und 45 Knoten (46 und 52 mph) reicht der Treibstoff für eine Fahrt von etwa 360 Meilen. Das ist eine Langstreckenfahrt.

Zu den Aufenthaltsräumen gehören die Kombüse und die Dinette hinter dem Steuerstand sowie die Sonnenpolster auf dem Vorschiff und dem Heck.und Achterdecks, letzteres mit einem ausklappbaren Fernseher. Die Unterkünfte unter Deck sind in Leder, Alcantara und Karbonfaser gekleidet, mit Y-förmigen Motiven, die aus der Lamborghini-Beleuchtungssignatur bekannt sind. Es gibt eine Master-Suite im Bug, deren Bett von einem Sonnenlicht in Form einer Lamborghini-Plakette überragt wird, und eine Gästekabine mit zwei Einzelbetten.

Siehe auch  Hyundai stellt wasserstoffbetriebenen Sportwagen Vision FK mit 671 PS vor€

Es werden nur 63 Tenomar for Lamborghini 63 Cruiser gebaut, und wir wissen, dass der UFC-Kämpfer Connor McGregor bereits für eine davon zugesagt hat. Die Vertreter von Lamborghini und Tecnomar wollten nicht sagen, wie viele der rund 3,5 Millionen Dollar teuren Boote bereits verkauft wurden, aber sie gaben zu, dass die Produktion bis Ende 2022 ausverkauft ist.

Video zum Thema: