Ich kann nicht glauben, dass ich noch nicht darüber geschrieben habe, wie SpaceX die beste Toilette in den Orbit bringen wird Image for article titled I Can't Believe I Haven't Written About How SpaceX Is About To Launch The Best Toilet Into Orbit

Bild: SpaceX

Heute gegen 20 Uhr EST wird die erste rein zivile Crew – also keine professionellen Astronauten, keine Unterstützung durch eine nationale Raumfahrtbehörde oder das Militär – die Erde in einer kommerziellen Raumkapsel umkreisen. Das ist eine große Sache, aber das Einzige, worauf ich mich wirklich konzentrieren kann, ist die Tatsache, dass die Kapsel eine Toilette mit einer Glaskuppel über dem Kopf haben wird, so dass man bei der Entleerung des Darms und der Blasenentleerung das unendliche Wunder des Universums bewundern kann.

Bei dem Raumschiff handelt es sich um die SpaceX-Crew-Dragon-Kapsel Resilience, die bereits zur Internationalen Raumstation geflogen ist und für die Orbitalmission Inspiration 4 modifiziert wurde, so benannt nach den vier Zivilisten, die in der Kapsel drei Tage lang im Orbit leben werden: Jared Isaacman, der reiche Mann, der das Ganze gechartert hat; Dr. Sian Proctor, eine Geowissenschaftsprofessorin und langjährige Befürworterin der Weltraumforschung; Hayley Arcenaux, eine Assistenzärztin und Überlebende einer Krebserkrankung, und Chris Sembroski, ein Luftfahrtingenieur und ehemaliger Betreuer eines Weltraumlagers.

Normalerweise hat die Crew-Dragon-Kapsel eine Andocköffnung in der Nase, die sich unter einer aufklappbaren Kappe befindet und zum Andocken an die ISS verwendet wird. Bei der Inspiration-4-Mission wird nicht an die ISS angedockt (oder an irgendetwas anderes, zumindest soweit bekannt). Deshalb wurde die Andocköffnung entfernt und durch eine durchsichtige Kuppel ersetzt, die größte ununterbrochene Fläche aus transparentem Material (Sie wissen schon, ein Fenster), die jemals ins All geschickt wurde.

Es ist ziemlich beeindruckend, und die Aussicht aus dem Inneren dieser Kuppel dürfte unglaublich sein. Die ISS verfügt über etwas Ähnliches, ein Modul namens Cupola, das an eines der Labors angedockt ist und einen guten, kuppelartigen Blick auf die Erde und den Weltraum bietet, obwohl es einen Rahmen hat, der ein wenig wie der Blick aus dem Frontfenster eines TIE-Jägers aussieht:

Siehe auch  2022 Volkswagen Tiguan Erste Fahrt Bewertung€

Image for article titled I Can't Believe I Haven't Written About How SpaceX Is About To Launch The Best Toilet Into Orbit

Bild: NASA

G/O Media könnte einen Auftrag erhalten

Und noch etwas ist an der Kuppel des Crew Dragon zu beachten: Sie befindet sich direkt über der Toilette. Ja, im Gegensatz zum Apollo-Kommandomodul, das die Astronauten zum Mond brachte, befand sich das Abfallentsorgungssystem unter und hinter den Sitzen, wie Sie hier sehen können

Image for article titled I Can't Believe I Haven't Written About How SpaceX Is About To Launch The Best Toilet Into Orbit

Bild: NASA

…hat der Crew Dragon seine Toilette über den Hauptsitzen, in der Nase desDie Toilette befindet sich in einem Raumschiff, wo sie durch eine Art Vorhang abgetrennt ist. Aus welchen Gründen auch immer, SpaceX hat nicht viel über das Design der Toilette gesprochen, aber angeblich ähnelt sie dem Aufbau mit Schlauch, Trichter und Sitz, wie er im Space Shuttle und – in einer primitiveren Form – in den sowjetischen/russischen Sojus-Kapseln verwendet wird.

Das bedeutet also, dass Sie, wenn Sie in der Resilience auf der Toilette sitzen , mit dem Kopf genau in der Kuppel sitzen und gleichzeitig die majestätische Aussicht auf die Erde aus dem Weltraum genießen können, während das ganze Universum Ihr Gesicht sieht, wie Sie versuchen, in der ungewohnten Mikrogravitationsumgebung einen gesunden Stuhlgang hinzukriegen, und dabei versuchen, Ihre drei Besatzungsmitglieder direkt unter Ihnen zu ignorieren, die durch einen dünnen Vorhang getrennt sind.

Vielleicht starren Sie aber auch nur auf Ihr Handy, so wie Sie auf der Erde scheißen. Aber das empfehle ich nicht.

Mir ist noch ein weiteres verwirrendes Detail in Bezug auf die Änderungen am Crew Dragon für diese Mission aufgefallen, aber ich glaube nicht, dass es korrekt ist:

Sehen Sie das Diagramm des Crew Dragon und das untere, zylindrische Modul? Das ist der Rumpf. Darin befinden sich die Solarpaneele des Raumschiffs und einige Stabilisierungsflossen, und normalerweise ist es ein druckloser Raum, der für die Fracht verwendet wird. In diesem Diagramm wird er jedoch als “Wohnbereich während des Fluges” bezeichnet, was meines Erachtens nicht möglich ist, da der Crew Dragon keine Luke in seinem Hitzeschild hat, durch die man dort hineinkommt. Ich sage also, ignorieren Sie das.

Siehe auch  Der Shelby F-150 Super Snake ist der Straßen-Lkw, den Ford nicht baut

Wenn Sie den Start verfolgen wollen, können Sie ab 3:45 Uhr hier auf dem Livestream von SpaceX einschalten:

Diese Mission ist eine große Sache für die kommerzielle Raumfahrt, und ich bin gespannt, wie sie sich entwickeln wird.

Ich hoffe nur, dass diese zivilen Astronauten nicht zimperlich oder schüchtern sind, wenn es darum geht, detailliert zu beschreiben, wie ihre bewusstseinserweiternde, das Universum beobachtende Scheiße abläuft, denn ich will es wissen.