Ich bin den 257 PS starken Toyota GR Yaris in Deutschland gefahren. Hier ist, warum ich nicht aufhören kann, daran zu denken Image for article titled I Drove The 257 Horsepower Toyota GR Yaris In Germany. Here's Why I Can't Stop Thinking About It

Photo: David TracyDer

Toyota GR Yaris war bis letzte Woche nicht einmal auf meinem Radar. Ich hatte ein paar Schlagzeilen über den Kleinwagen mit Allradantrieb gesehen ( ), aber das war auch schon alles. Letzte Woche war ich jedoch auf der Testveranstaltung ” German Car Of The Year ” in der Nähe von Frankfurt, und unter den etwa 50 Autos, die den Journalisten zur Verfügung standen, war auch die kleine rote Schräghecklimousine, die Sie hier sehen. Ich bin damit durch Franken gefahren, und jetzt muss

ich euch einfach davon erzählen. Denn die Maschine ist unglaublich.

Da ich nur eine Stunde Zeit hatte, den GR Yaris zu fahren, kann ich euch keinen vollständigen Bericht geben, aber ich wäre ein Narr, wenn ich dieses nicht für die USA bestimmte Monster-Heckfahrzeug fahren würde und alle meine Gedanken für mich behalten würde. Hier ist also ein kleiner Download dessen, wie es war, den 257 PS starken, allradgetriebenen 1,6-Liter-Dreizylinder-Turbo Toyota GR Yaris zu fahren:

Als ich das Auto zum ersten Mal sah, wurde mir klar, dass es wirklich nur sehr wenig am GR Yaris gibt, das besonders aussieht. Sicher, das Armaturenbrett und das Blech sind etwas anders als beim Standard-Yaris (und es gibt zwei Türen weniger), aber ehrlich gesagt, sind die Änderungen für den Laien nicht so dramatisch. Hier ist der in Europa erhältliche Standard-Yaris:

Image for article titled I Drove The 257 Horsepower Toyota GR Yaris In Germany. Here's Why I Can't Stop Thinking About It

Foto: David

TracyAuch

im

Inneren sieht das Auto nicht besonders besonders aus. Hier ist der GR:

Image for article titled I Drove The 257 Horsepower Toyota GR Yaris In Germany. Here's Why I Can't Stop Thinking About It

Foto: David Tracy

G/O Media erhält möglicherweise eine ProvisionUnd

hier ist der normale Yaris:

Image for article titled I Drove The 257 Horsepower Toyota GR Yaris In Germany. Here's Why I Can't Stop Thinking About It

Foto: David TracyDiese

Gemeinsamkeiten sind nicht allzu überraschend, wenn man bedenkt, dass der GR Yaris eine Spezialhomologation ist, die speziell entwickelt wurde, damit Toyota mit einem dreitürigen Schrägheck in der WRC antreten kann (die WRC verlangt, dass die Rennwagen auf Straßenfahrzeugen basieren). Den GR Yaris völlig anders zu gestalten als den bestehenden Yaris hätte zusätzliche Kosten verursacht, und das Projekt war bereits ein teures Unterfangen, wie Road & Track in seinem Artikel The GR Yaris Homologation Special Broke All of Toyota‘s Rulesschrieb :<

Siehe auch  2021 Radwood Chicago Foto-Megagalerie€

blockquote class=”sc-8hxd3p-0 bkawEW”>Clark

erklärte gegenüber Road & Track

, dass für die WRC homologierte Fahrzeuge die gleiche Grundkarosserie wie ein Serienfahrzeug haben müssen. Das WRC-Team von Toyota und vor allem sein Teamchef, die Rallye-Legende Tommi Mäkinen, wollten einen Dreitürer mit einer niedrigeren Dachlinie, einer breiteren Heckspur und doppelten Querlenkern anstelle der Torsionsbalken des normalen Yaris. Dazu musste Toyota zwei verschiedene Plattformen kombinieren – die Front stammt von der GA-B-Plattform des neuen Yaris, während das Heck auf der GA-C-Plattform basiert, die unter anderem auch dem Corolla zugrunde liegt.

Das war ein teures Unterfangen, das Toyota normalerweise nicht für ein Nischenmodell in Angriff nehmen würde. Aber Toyoda ließ sich nicht davon abhalten, ein wenig mehr Geld auszugeben, um sicherzustellen, dass die Marke 2021 ein konkurrenzfähiges Rallyeauto hat.

Image for article titled I Drove The 257 Horsepower Toyota GR Yaris In Germany. Here's Why I Can't Stop Thinking About It

Bild: Toyota

Vieles an der Außenhaut und im Innenraum kommt mir bekannt vor, ohne mich umzuhauen. Selbst als ich in Gang setzte und auf dem Weg aus der Stadt vom ersten in den dritten Gang schaltete, blieb ich unbeeindruckt. “Ich denke, es ist in Ordnung”, dachte ich zunächst.

Dann kam ich auf dem Lande an, drückte das Gaspedal durch und alles wurde anders.

Image for article titled I Drove The 257 Horsepower Toyota GR Yaris In Germany. Here's Why I Can't Stop Thinking About It

Foto: David Tracy

Oberhalb von 4.000 Umdrehungen pro Minute singt der 1,6-Liter-Dreizylinder-Turbomotorwunderschön in den Himmel, und alle vier Räder erhalten im Verhältnis zum geringen Gewicht des Fahrzeugs so viel Drehmoment, dass ich auf Landstraßen mit einer Geschwindigkeit von 62 Stundenkilometern mit über 100 Stundenkilometern unterwegs war, ohne es überhaupt zu merken. Toyota gibt eine Mindestzeit von 5,5 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h an, aber das scheint nach meiner Fahrt nicht ganz richtig zu sein. Sogar Motor Trend schrieb in seinem Testbericht, dass sich das Auto schneller anfühlt, als es die Zahlen vermuten lassen, und schrieb:

Allradantrieb und ein Leistungsgewicht, das nicht weit von dem eines Porsche Boxster entfernt ist, bedeuten gute Leistung. Toyota gibt für den GR Yaris eine Zeit von 5,5 Sekunden von 0 auf 62 km/h an. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 143 mph begrenzt. Er fühlt sich schneller an.

[…]

Wenn Sie nach einer Spritztour auf Ihrer Lieblingsstrecke aus dem GR Yaris klettern, werden Sie vor Freude grinsen, wie eifrig, kommunikativ, ausgewogen und versiert sich dieses kleine Auto anfühlt. Sie werden auf die Plakette starren und den Kopf schütteln: Das ist ein Toyota?! Dann werden Sie sich daran erinnern, dass das Spitzenmodell Circuit Pack weniger als zwei Drittel des Preises eines Ford Mustang Shelby GT500 und 40 Prozent des Preises eines Porsche Cayman GT4 kostet, zwei der besten Fahrerautos, die Sie für 100.000 Dollar oder weniger kaufen können. Und Sie werden vor Lachen platzen.

Image for article titled I Drove The 257 Horsepower Toyota GR Yaris In Germany. Here's Why I Can't Stop Thinking About It

Foto David Tracy

Siehe auch  2022 Lexus IS 500 F Sport Erste Fahrt€

Das etwa 2.900 Pfund schwere Auto fühlt sich so klein und wendig an und ist dennoch bei höheren Geschwindigkeiten in Kurven unglaublich stabil. Die Lenkung fühlt sich großartig an, sie hat das richtige Gewicht und Gefühl (ich will nicht so tun, als wäre ich ein Experte für Lenkgefühl. Ich bin normalerweise kein Hochleistungsautofahrer), und die Bremsen – vier Kolben vorne, zwei hinten – sind fantastisch und bringen den kleinen Toyota ohne allzu großen Pedalaufwand zum Stehen.

Image for article titled I Drove The 257 Horsepower Toyota GR Yaris In Germany. Here's Why I Can't Stop Thinking About It

Foto: David Tracy

Am Anfang untersteuert der Wagen ein wenig, wenn er in eine Kurve einfährt, aber die Grenzen des Autos sind so hoch, dass ich mich dabei ertappte, wie ich endlos durch enge deutsche Kreisverkehre fuhr und mich über die hohen Geschwindigkeiten wunderte, die ich halten konnte, ohne die Haftung zu verlieren. Es ist ein Wunder, dass ich nicht im Gefängnis gelandet bin.

Image for article titled I Drove The 257 Horsepower Toyota GR Yaris In Germany. Here's Why I Can't Stop Thinking About It

Foto: David Tracy

Der Sound, wenn auch durch synthetische Lautsprechertöne verstärkt, ist fantastisch, und die Sechsgang-Schaltung könnte nicht perfekter sein. Die Schaltvorgänge sind kurz, sie bieten ein großartiges Feedback beim Einlegen des Gangs, und das Kupplungspedal bietet genau das richtige Maß an Leichtigkeit und Widerstand– ich würde nichts an diesem Getriebe ändern.

Image for article titled I Drove The 257 Horsepower Toyota GR Yaris In Germany. Here's Why I Can't Stop Thinking About It

Foto: David Tracy

Das Auto ist natürlich alles andere als perfekt. Der Leerlauf des Dreizylindermotors ist rau. Als ich an einer Ampel mit dem Schalthebel im Leerlauf stand und der Motor lief, merkte ich, dass das ganze Auto vibrierte wie ein 1995er Honda Accord mit einem losen Zündkerzenkabel.

Außerdem ist die Sicht aus dem hinteren Fenster schrecklich (siehe Bild oben), es ist schwierig für den Fahrer (zumindest für einen kleinen wie mich), den Sicherheitsgurt an der B-Säule zu erreichen, und der Stauraum hinter der Rückbank ist lächerlich:

Siehe auch  Teslas China-Produktion wurde im August wegen eines Chip-Mangels tagelang eingestellt€

Image for article titled I Drove The 257 Horsepower Toyota GR Yaris In Germany. Here's Why I Can't Stop Thinking About It

Foto: David Tracy

Ich werde weitere Einblicke geben, wenn ich jemals die Gelegenheit habe, länger als nur eine Stunde hinter dem Steuer zu sitzen, aber selbst nach einer kurzen Zeit hinter dem Lenkrad bin ich zuversichtlich, dass der GR Yaris als einer der großen Hot-Hatches aller Zeiten in die Geschichte eingehen wird. Er ist schnell, laut, mit einer fantastischen Schaltung ausgestattet, relativ leicht und phänomenal wendig. Er ist ein echter Sportwagen, getarnt als praktisches Fließheck, und das ist einfach cool.