Hyundai gewährt uns einen ersten Blick auf sein bisher größtes Elektroauto€

Wie alle seine Konkurrenten nimmt auch Hyundai nach und nach Elektroautos

in sein Angebot auf. Anfang 2021 hat Hyundai den Ioniq 5 vorgestellt und ein dunkles Vorschaubild veröffentlicht, das ein größeres, familienfreundlicheres Elektroauto zeigt, das Ioniq 7 heißen könnte.

Das in den sozialen Medien gepostete Foto zeigt drei Autos: den bereits erwähnten Ioniq 5 (der bald als autonomer Prototyp zur Lyft-Flotte st oßen wird), ein stilvolles Konzept namens Ioniq 6, das als Prophecy begann, und einen großen SUV, der genau als “Ioniq Large SUV” bezeichnet wird. Obwohl ein Großteil des Designs verborgen ist, können wir sagen, dass er einen eigenen Look trägt, der weder Hyundais kleinere Elektroautos noch seine benzinbetriebenen SUVs

kopiert. Es zeichnet sich durch eine hohe, aufrechte Frontpartie mit einem dünnen LED-Band aus, das quer darüber verläuft, sowie durch zwei vertikale LED-Cluster, die als Tagfahrlicht dienen.

Soweit wir das beurteilen können, sind die Proportionen des SUV anders als beispielsweise beim Palisade

. Er hat einen kurzen vorderen Überhang, eine kurze Motorhaube und anscheinend einen relativ langen Radstand – Proportionen, die man bei vielen batteriebetriebenen Autos findet und die möglich sind, weil Elektromotoren kompakter sind als ein Verbrennungsmotor. Es sieht so aus, als hätte der SUV vier Türen, und er könnte sogar Platz für drei Sitzreihen bieten. Bei dem Modell handelt es sich jedoch noch um ein Konzept, so dass das, was Sie sehen, nicht unbedingt das ist, was Sie bekommen, wenn es in die Verkaufsräume kommt.

Es wurden keine technischen Daten veröffentlicht, was bedeutet, dass wir nicht genau wissen, mit welchem Antrieb der Ioniq SUV ausgestattet ist. Auch wenn dies reine Spekulation ist, vermuten wir, dass er mit zwei Elektromotoren für den Allradantrieb ausgestattet ist.

Weitere Details zum großen Elektro-SUV von Hyundai werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. Auf der Münchner Automesse

, die am 7. September ihre Pforten öffnete, war er zwar nicht zu sehen, aber es gibt ja noch ein großes Ereignis im Jahr 2021: Los Angeles. Die

Messe beginnt am 19. November, und Kalifornien wäre zweifellos einer der wichtigsten Märkte für den SUV.