Hyundai Casper ist einfach niedlich€

Vor vielen Monden wurden als Beispiele für die Definition von “Oxymoron” Jumbo-Garnelen und militärische Geheimdienste genannt. Heute ist das beste Beispiel ein Mikro-SUV, und das süßeste Beispiel für dieses Oxymoron ist der Hyundai Casper. Der Casper wurde für Märkte wie Indien entwickelt, wo der Begriff “Mikro-SUV” die Fahrzeugklasse beschreibt, mit der der Casper konkurrieren wird, nämlich mit ebenso winzigen Fahrzeugen mit ebenso schrulligen Namen und vier ebenso winzigen Türen wie dem Tata Punch, dem Maruti Suzuki Ignis, dem Renault Kiger und dem Nissan

Magnite.

Im Gegensatz zu den Konkurrenten ging Hyundai für den Namen Casper in die USA, und zwar nicht zu einem Geist, sondern zu dem sehr lebendigen Skateboarder Bobby “Casper” Boyden, der den Casper-Flip-Skateboardtrick erfand. Wenn der Casper erfolgreich ausgeführt wird, dreht sich das Board um, während es sich in die ursprüngliche Fahrtrichtung bewegt. Hyundai spielt damit darauf an, dass der Casper micro-SUV die Erwartungen an das, was mit einem so winzigen Paket möglich ist, auf den Kopf stellt. Mikro ist, wie alle anderen Größenbegriffe, relativ. Während der Casper etwa 18 Zentimeter kürzer ist als der Hyundai Venue, den wir derzeit bekommen, ist er 1,5 Zentimeter länger als der Fiat 500

, den wir früher bekamen.

Der Casper, der noch in diesem Jahr in Südkorea auf den Markt kommt, basiert auf der gleichen K1-Plattform wie das Stadtauto i10 und wird von zwei 1,0-Liter-Dreizylindermotoren und einem 1,2-Liter-Vierzylindermotor angetrieben, die auch im i10 zum Einsatz kommen. Für Südkorea wurden zwei 1,0-Liter-Motoren vorgestellt

, ein Saugmotor mit 76 PS und ein Turbomotor mit 99 PS. Der 1,2-Liter ist Berichten zufolge für Indien vorgesehen und leistet 83 PS. Gerüchten zufolge soll 2023 eine rein elektrische Version mit einem kompakten integrierten BorgWarner-Antrieb auf den Markt kommen.

Was die Ausstattungsmerkmale angeht, so können wir im Moment nur die sehen, die wir von außen sehen können, bis Hyundai alle Spezifikationen und Informationen veröffentlicht. Aber genau wie Welpen und Hasen keine Erklärung brauchen, braucht die Miene des Casper keine Worte, um das gleiche Kommando auszusprechen, das jedes wahnsinnig niedliche Tier jemals gesagt hat: “Schau mich einfach an.”

Ähnliches Video: