Heilige Scheiße dieser LKW bekam so glücklich gehen durch sieben Fahrspuren des Verkehrs

In der Nähe der australischen Stadt Darwin haben eine Frau und ein Kind in einem weißen Toyota Hilux anscheinend ihr ganzes Leben lang Glück gehabt, als ihr Fahrzeug außer Kontrolle geriet und über sieben Fahrspuren der Autobahn raste, ohne jemanden zu treffen. Am Ende prallten sie zwar gegen eine Schaufensterfront, aber sowohl die Frau als auch das Kind wurden nicht ernsthaft verletzt.

Hier ist ein Video von dem Vorfall:

Heiliger Strohsack, oder? Nach Angaben der Polizei von Darwin verlor die Frau die Kontrolle über den Hilux, “schaffte es nicht, eine Kurve zu fahren”, was wohl bedeutet, dass sie geradeaus weiterfuhr, anstatt zu wenden, sich wie durch ein Wunder durch den Verkehr schlängelte und schließlich in ein Geschäft krachte.

Die Frau und das Kind wurden wegen nicht lebensbedrohlicher Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt, und schockierenderweise wurde niemand sonst verletzt.

Ich würde ihr nicht raten, das noch einmal zu versuchen.

Siehe auch  So gut ist der Volvo Amazon€