Gewinnen Sie einen Range Rover Velar und das Haus (und die Garage), in dem er untergebracht ist€

Wenn Sie ein Fan von BBQ, Country-Musik und Luxus-SUVs sind, ist dieses Gewinnspiel genau das Richtige für Sie. Omaze verl ost nicht nur einen Range Rover Velar, sondern auch ein Haus mit vier Schlafzimmern und vier Bädern und einer Fläche von 3.235 Quadratmetern in Austin, Texas, einer Stadt, die dafür bekannt ist, dass es immer etwas verrückt zugeht.

Gewinne einen Range Rover Velar und ein Traumhaus in Austin – mach mit bei Omaze

Gewinnen Sie einen Range Rover Velar und das Haus (und die Garage), in dem er untergebracht ist€

Hier ist, was wir über den Velar gesagt haben, als wir ihn das letzte Mal gefahren sind:

“Die große Mehrheit der Velar-Fahrer wird natürlich nie mit der Türklinke im Schlamm stecken, was seine Straßenlage umso wichtiger macht. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen in Norwegen sind erschreckend niedrig (und eine Überschreitung um mehr als 12 Meilen pro Stunde kann mit Gefängnis bestraft werden). Obwohl ich also nicht ganz so viel Gas gegeben habe, wie ich es in einer freizügigeren Umgebung vielleicht getan hätte, habe ich kurz die freche Seite des Velar erkundet (wieder für die Wissenschaft). Mit 380 Pferdestärken, die 4.471 Pfund antreiben, erreicht der Velar die 100 km/h in 5,3 Sekunden. Das Gefühl der Beschleunigung ist nicht im Entferntesten brutal oder extrem, sondern eher eine butterweiche Vorwärtsbewegung, die von einem sanften Getriebe und einem linearen Leistungsband gesteuert wird. Vielleicht liegt es an der ruhigen Kabine in Verbindung mit dem kultivierten Motorensound, aber der Velar schlägt einem einfach nicht mit übereifriger Beschleunigung auf den Kopf.

“Die vorherrschende Stimmung ist königlich, nicht rüpelhaft, eine Qualität, die Sie auch bei Kurvenfahrten finden werden, wo der Velar genug Körperkontrolle und Grip zeigt, um sich verbunden zu fühlen, aber nicht missbräuchlich gegenüber seinen Insassen. Die Luftfederung gleicht die meisten größeren Unebenheiten der Straße aus, was dazu beiträgt, dass sich das Fahrwerk bei harten Kurvenfahrten im Allgemeinen unbeeindruckt fühlt. Obwohl der Velar in puncto Fahrverhalten nicht mit dem leistungsorientierten Macan mithalten kann, schafft er es, eine gute Balance zwischen Fahrqualität und Ansprechverhalten zu finden, wobei er sich eher auf der weicheren Seite bewegt.

Gewinnen Sie einen Range Rover Velar und das Haus (und die Garage), in dem er untergebracht ist€

“Der Dynamikmodus hält den Motor in Alarmbereitschaft und sorgt für hohe Drehzahlen. Darüber hinaus stehen Daten wie eine rollende Grafik der Pedalkraft und der G-Kräfte zur Verfügung. Möchten Sie alle Fahrparameter auf einmal kontrollieren? Auf dem unteren TFT-Bildschirm können Lenkung, Motor, Getriebe und andere Einstellungen gleichzeitig angezeigt werden, wobei die Einstellungen über virtuelle Tasten leicht umschaltbar sind.

“Die Informationsarchitektur des Velar unterstützt das Thema der eleganten Einfachheit und kommt ohne so viele Untermenüs aus, dass Sie den Tag verfluchen werden, an dem analoge Anzeigen ein

nd die Bedienelemente blieben auf der Strecke. Mit zwei Drehreglern, die als Multifunktionsregler dienen, und einem weiteren kleinen Regler, der als Lautstärke- und Leistungsschalter fungiert, verlässt sich das System nicht zu sehr auf die Touchscreens und muss auch nicht tief in Untermenüs eintauchen, um die meisten Aufgaben zu erledigen. Auch wenn der Verlust der leicht zugänglichen Kippschalter, Knöpfe und Drehregler sicherlich ein gewisses Manko darstellt, ist die elektronische Schnittstelle des Velar ein gutes Beispiel für eine mutige digitale Zukunft.

Gewinnen Sie einen Range Rover Velar und das Haus (und die Garage), in dem er untergebracht ist€

“Wenn man den Motor des Velar ausschaltet, verwandeln sich die zahlreichen TFT-Displays von leuchtenden Farben in leere schwarze Tafeln – ein unheimlicher Sinneswandel, der damit vergleichbar ist, wie der haptische Home-Button eines iPhone 7 zu einer reaktionslosen Oberfläche abstumpft, wenn er ausgeschaltet wird. Ja, der Velar verlässt sich auf Technologie, um seine Insassen zu begeistern, aber zumindest in der von uns getesteten Top-Ausstattung wird dieses bisschen Flash durch echten Luxus und samtige Fahrdynamik unterstützt. Und dann ist da noch der schwer zu ignorierende Bereich des Designs, in dem sich der Velar dank seiner tadellosen Proportionen und seines auffälligen Understatements abhebt. Ich kann nicht für die irdischeren Benzin- und Dieselversionen sprechen, die bei etwa 50.000 Dollar beginnen, aber mein voll ausgestattetes Testfahrzeug weckte ein Gefühl, das ich selten mit Sport Utility Vehicles

verbinde: Lust.”

Alles, was Sie tun müssen, um den Velar zu gewinnen? Nehmen Sie bis zum 23. September an dieser Verlosung teil

.

Und was das Haus als Teil des Preises angeht: Sie sind kein Fan von Texas? Kein Problem, es gibt eine Bargeldoption anstelle von 1,33 Millionen Dollar, mit der Sie sich ein Traumhaus in einem Staat Ihrer Wahl kaufen können.

Gewinnen Sie einen Range Rover Velar und das Haus (und die Garage), in dem er untergebracht ist€