Genesis GV80 erhält luxuriöse Sechssitzer-Option in Südkorea€

Genesis hat den GV80

in seinem Heimatland noch weiter in die Oberklasse gebracht. Das Unternehmen brachte eine aktualisierte Version des großen Geländewagens auf den Markt, die mit sechs Sitzen ausgestattet ist, die vor allem für die Passagiere in der zweiten Reihe gedacht sind.

Der sechssitzige Innenraum gesellt sich zu den fünf- und siebensitzigen Konfigurationen auf der Liste der Optionen des GV80

. Während der größte Genesis SUV unabhängig von der Anzahl der Passagiere Luxus bietet, wurde der Sechssitzer als Topversion mit zwei Einzelsitzen in der zweiten Reihe entwickelt, die durch eine komplette Mittelkonsole getrennt sind. Die lederbezogenen Sitze sind beheizt und belüftet, und die Passagiere, die in ihnen sitzen, genießen eine lange Liste von Annehmlichkeiten.

Getrennte Entertainmentsysteme für die Rücksitze ermöglichen es einem Passagier in der zweiten Reihe, einen Film zu sehen, während der andere Musik hört. Getränkehalter, kabellose Ladegeräte und getrennte Bedienelemente für die Klimaanlage lassen sie in ihrer eigenen kleinen Welt reisen. Die Mittelkonsole in der zweiten Reihe verfügt über eine Ambiente-Beleuchtung und die gleichen Holzverkleidungen wie die zwischen den vorderen Insassen.

Die meisten anderen Änderungen, die Genesis für das Jahr 2022 am GV80 vorgenommen hat, sind relativ geringfügig. So erhält die Farbpalette zwei neue Farbtöne namens Mauna Red und Barossa Burgundy, und die Bremssättel

des 3,5-Liter-Modells sind nun auch für die SUVs mit 2,5- und 3,0-Liter-Motor erhältlich. Darüber hinaus wird ein Teil der Onboard-Software (z. B. das Navigationssystem) Over-the-Air-Updates erhalten.

In Südkorea kann der Genesis GV80

bereits ab 2022 zu Preisen ab 61,36 Millionen Won (etwa 53.000 Dollar) bestellt werden. Details über die amerikanische Version des SUV wurden noch nicht bekannt gegeben. Wir haben beim Unternehmen nachgefragt, ob der schicke Sechssitzer auch zu uns kommt, und uns wurde lediglich gesagt, dass wir dranbleiben sollen.

Während die fünf-, sechs- und siebensitzigen GV80 von außen betrachtet gleich aussehen, könnte die Baureihe in nicht allzu ferner Zukunft um ein Fastback-Modell erweitert werden. Unbestätigten Berichten zufolge könnte eine stärker stilistisch ausgerichtete Version des SUV mit einer geschwungenen Dachlinie noch vor Ende 2021 auf den Markt kommen und direkt mit dem BMW X6

konkurrieren.€