Ford zahlt für $2.220 AWD Upgrade auf bestimmte FWD Maverick Bestellungen€

Am 6. September startete ein Mitglied des Maverick Truck Club-Forums einen Thread mit der Frage, was die Leute mit ihren neuen kompakten Ford-Pickups ziehen wollten. Es ist ein kurzer Thread, nur drei Seiten. Auf der letzten Seite schrieb ein Mitglied, das sich “coolhip33” nennt, dass er oder sie einen Maverick mit dem optionalen 2,0-Liter-EcoBoost mit Vorderradantrieb und dem 4K Tow-Paket bestellt hat, das die Anhängelast des Pickups auf 4.000 Pfund verdoppelt. Der Poster strich dann “FWD” durch und hinterließ eine Notiz: “Aktualisiert: Wir haben gerade erfahren, dass wir AWD kaufen müssen.” Einige Beiträge später informiert coolhip33 seine Mitglieder, dass“Ford die Kosten für das AWD-Upgrade bei unserer Bestellung übernimmt”, wodurch coolhip33 den üblichen Preis von 2.220 Dollar für den Antrieb der Hinterachse spart.

Am 22. September startete coolhip33 einen weiteren Thread, der mit dem Text eines Händler-Bulletins begann, das Ford an seine Einzelhändler mit Informationen über das kostenlose Upgrade verschickte. Laut Ford haben “etwa 500 Kunden” Mavericks mit Allradantrieb und dem 4K-Abschlepp-Paket bestellt, das Extras wie einen Kühler mit größerem Fassungsvermögen, eine verbesserte Getriebeübersetzung und eine Anhängerkupplung mit einem siebenpoligen Stecker beinhaltet. Es ist nicht klar, was hinter den Kulissen bei Ford geschah, aber die Ingenieure entschieden, dass die Kombination keine zufriedenstellenden Ergebnisse liefern würde. In der Mitteilung an die Händler heißt es: “Aufgrund jüngster technischer und leistungsbezogener Auswertungen wurde beschlossen, die Kombination FWD Gas (999/448) & 4K Towing Package (53Q) aus dem 22MY Maverick-Angebot für alle Baureihen zu entfernen.” In dem Bulletin heißt es, dass die Kombination ab Mitte August aus dem internen Bestellsystem entfernt wurde. Die Händler konnten die betroffenen Fahrzeuge mit Allradantrieb und ohne das Abschlepppaket nachbestellen, mit Allradantrieb und dem Abschlepppaket nachbestellen oder die Bestellung stornieren. Der Maverick mit Allradantrieb ist für eine Anhängelast von 2.000 Pfund ausgelegt und kann optional mit einer Anhängerkupplung und einem vierpoligen Stecker für 100 Dollar ausgestattet werden.

Siehe auch  SSC North America erinnert uns daran, dass die Tuatara keine 300 MPH erreicht hat

Die gute Nachricht ist, dass Maverick-Käufer, die Frontantrieb und das 4K-Abschlepp-Paket bestellt haben, bevor diese Option aus dem Ford-Bestellsystem verschwunden ist, AWD kostenlos erhalten. Die andere Nachricht ist, dass Maverick-Käufer, die für AWD und das 4K-Abschlepp-Paket bezahlt haben, 2.200 Dollar mehr ausgegeben haben als ein paar hundert andere Käufer. Wie ein anderer Forumsposter bemerkte, passiert das, und obwohl es eine Minderheit geben wird, die

ein wenig abgestumpft sind, ist es lobenswert, dass Ford das Richtige für diese erste Gruppe tut.

Video zum Thema: