Ein berühmter französischer Filmregisseur drehte einst eine Reihe von Gag-Werbespots für VW-Käfer in Afrika

Ich gebe zu, dass ich nicht genau weiß, warum dieser Film ursprünglich gedreht wurde, denn die Erklärungen, die ich gefunden habe, passen nicht ganz zusammen. Was ich weiß, ist, dass dieser Kurzfilm von dem bekannten französischen Filmemacher Jean Rouch, einem Begründer derCinéma-Vérité-Filmbewegung, gedreht wurde, dass er in Niger gedreht wurde, dass er einige sehr charismatische Schauspieler und einen wirklich mutigen Käfer zeigt und dass er insgesamt ziemlich entzückend ist. Schauen wir ihn uns an und reden wir ein bisschen darüber, warum nicht?

Ich wurde auf diesen Film durch meinen seltsamen Freund T.Mike-aufmerksam gemacht, der einmal eine perfekte Heckstoßstange für meinen Käfer im Keller eines verlassenen Hauses gefunden hat-, der sagte, dass er den Film auf dem Reddit-Forum r/ObscureMedia gesehen hat.

Hier ist, was der Poster auf ObscureMedia darüber zu sagen hatte:

VW Voyou/VW Hooligan (1974) Eine Reihe von “Gag”-Werbespots für den VW-Käfer, die in Afrika gedreht wurden. Als Bezahlung erhielten der Regisseur und die Schauspieler jeweils einen Käfer. Der Film wurde nie veröffentlicht, da die Produktion des Autos eingestellt wurde.

Das Problem bei dieser Beschreibung ist, dass die Käferproduktion 1974 nicht eingestellt wurde, weder im Werk in Lagos, Nigeria (das dem Drehort in Niger am nächsten gelegen hätte), noch irgendwo anders auf der Welt.

Image for article titled A Famous French Film Director Once Shot A Bunch Of Gag VW Beetle Ads In Africa

Bildschirmfoto: YouTube

G/O Media könnte eine Provision erhalten

Ich konnte auch nicht bestätigen, dass Volkswagen diesen Film in irgendeiner Weise unterstützt hat, oder ob der Regisseur und die Schauspieler jeweils einen Käfer erhalten haben. Tes könnten eine Menge Käfer gewesen sein, je nachdem, wie großzügig die Unterscheidung zwischen Schauspieler und Statist war.

Siehe auch  Da die Gebrauchtwagenpreise steigen, sind selbst Schrottautos teuer geworden€

Der Film ist auf Französisch, und alles, was ich übersetzen konnte, ist, dass es nach jeder “Szene” eine sich wiederholende Zeile gibt, die ein bisschen wie ein Werbeslogan klingt (das Wort voiture für “Auto” kommt darin vor), was also zum Konzept der Gag-VW-Werbung passt:

Es gibt jede Menge lustige Sachen, und der Fahrer wringt diesen Käfer wirklich aus, überall, über alle Arten von unwegsamem Gelände, durch Wasser, er benutzt ihn zum Angeln und zum Schleppen von Lehmziegeln und zum Jagen und geht vielleicht zu einem Date mit einer reizenden Dame und packt einen Haufen Kinder hinein – dieser Käfer macht alles.

Image for article titled A Famous French Film Director Once Shot A Bunch Of Gag VW Beetle Ads In Africa

Screenshot: YouTube

Der Käfer selbst scheint ein 1200er Modell zu sein, ein Typ, den es in Amerika nie gab, mit einer Karosserie, die die Stanzungen für die Durchflussbelüftung hat, die im Jahr ’71 eingeführt wurde, aber keine Belüftung, ’67 und früherr Rückleuchten, vordere Kotflügel im US-Stil der 67er Jahre mit Hupengittern und Scheinwerfern mit versiegeltem Licht, Stoßstangen aus der Zeit vor den 68er Jahren ohne Schutzbleche oder Overrider und Räder ab der 68er Generation. Diese Spezifikation entsprach der damals auch in Europa verkauften Grundausstattung.

Ich wette, er wurde im Werk Lagos aus Stanzteilen des mexikanischen Werks gebaut und ist wahrscheinlich ein 72er oder so. Tas Werk Lagos stellte 1975 auf CKD-Bausätze aus Brasilien um, die ein anderes Armaturenbrett und kleinere Seitenfenster haben.

Außerdem scheint er von Weiß oder Grau auf Rot umlackiert worden zu sein.

Image for article titled A Famous French Film Director Once Shot A Bunch Of Gag VW Beetle Ads In Africa

Screenshot: YouTube

Der Titel bedeutet in etwa “VW Hooligan” und bezieht sich vermutlich auf den Fahrer des Käfers, gespielt von dem Schauspieler und Heiler Damouré Zika, der sich auch als sehr fähiger Stuntfahrer erweist. Zika war einer der ersten bekannten Schauspieler des nigerianischen Kinos, dank seiner häufigen Auftritte (über 150 Filme!) in Rouchs Filmen.

Siehe auch  Der Acura Integra kommt zurück, aber was genau wird er sein?

Neben dem Käfer sind hier auch einige andere spannende alte Autos zu sehen, vor allem französische, wie dieser 2CV im Hintergrund und ein Citroën DS Krankenwagen:

Image for article titled A Famous French Film Director Once Shot A Bunch Of Gag VW Beetle Ads In Africa

Screenshot: YouTube

Der Film ist eine Art Komödie/Dokumentation und scheut sich nicht, ein wenig albern zu werden, wie in einer Szene, in der angedeutet wird, dass so viele Kinder in diesen Käfer gepfercht waren:

Image for article titled A Famous French Film Director Once Shot A Bunch Of Gag VW Beetle Ads In Africa

Screenshot: YouTube

Wir haben früher regelmäßig sechs (zugegebenermaßen lustige) Leute indem alten Käfer meines Vaters reingepfercht, aber selbst ich glaube nicht, dass dieser VW wirklich 25 oder mehr Kinder darin transportiert hat.

Image for article titled A Famous French Film Director Once Shot A Bunch Of Gag VW Beetle Ads In Africa

Screenshot: YouTube

Was mir am besten gefällt, sind all die tollen Szenen, in denen der Käfer einfach unaufhaltsam und mutig ist. Eingestürzte Brücke? Keine große Sache, einfach durch den Fluss fahren. Keine Straßen? Kein Problem! Kein Laster für deine Ziegelsteine? Stapeln Sie sie einfach auf dem Sitz! Das geht alles.

Für diesen Film muss ein gewisses Budget zur Verfügung gestanden haben, denn der Käfer, den sie benutzen, wird in der Tat zerstört, indem er eine Klippe hinunterfährt:

Image for article titled A Famous French Film Director Once Shot A Bunch Of Gag VW Beetle Ads In Africa

Screenshot: YouTube

Es ist irgendwie zum Lachen, denn Zika ist durchgeschüttelt und schmutzig, aber unverletzt, und sammelt Teile ein um wieder in das ramponierte Auto zu legen:

Image for article titled A Famous French Film Director Once Shot A Bunch Of Gag VW Beetle Ads In Africa

Screenshot: YouTube

Es ist auch erwähnenswert, dass sie, bevor sie das Auto auf den Boden rollten, den Motor abmontierten, denn warum sollte man einen perfekt funktionierenden Vierzylinder vergeuden?

Image for article titled A Famous French Film Director Once Shot A Bunch Of Gag VW Beetle Ads In Africa

Bildschirmfoto: YouTube

Ich nehme an, dass dieser Film eine Art Werbefilm für Volkswagen war, und ich würde gerne mehr darüber erfahren, ob er jemals von VW in irgendeiner offiziellen Funktion gesehen wurde. Ich werde mich weiter umhören müssen, um das herauszufinden.

Siehe auch  Junkyard Gem: 1979 Mercury Marquis 2-Türer Limousine

Bis dahin genieße ich den Film als lustige kleine Hommage an die bemerkenswerte Robustheit und Flexibilität eines meiner Lieblingsautos und als einen faszinierenden Einblick in das Leben im Niger der 70er Jahre mit all seiner kargen, staubigen Schönheit.