Der Markt für moderne Tuning-Möglichkeiten boomt wie nie zuvor. Auch in Deutschland ist Leistungssteigerung ganz vorn mit dabei, wenn es ums Aufmotzen des eigenen fahrbaren Untersatzes geht. Immer wieder stoßen Tuner dabei auf die sogenannte Downpipe, welche neben mehr Power auch einen kernigeren Sound verspricht – doch stimmt das?

Was ist eine Downpipe?

Um die Fragen zu klären, was sich hinter den technischen Machbarkeiten einer Downpipe verbirgt und wie eine Leistungssteigerung überhaupt möglich ist, sollte man zuerst einen Blick auf die Auspuffanlage werfen – denn hier kommt das Hosenrohr zum Einsatz! Doch Moment! Hosenrohr? War nicht eben noch von einer Downpipe die Rede? Hierbei kann gleich die meist eher verwirrende Frage nach der Bezeichnung beantwortet werden, denn sowohl Hosenrohr, als auch Flammrohr und Y-Pipe benennen alle dasselbe Element, am besten bekannt als Downpipe.

Als Teil der Abgasanlage, befindet sich die Downpipe unmittelbar hinter dem Krümmer. Dabei laufen zwei Rohre parallel, bevor sie am Ende zu einem einzigen Stück zusammenlaufen – ähnlich wie bei einer Hose – deshalb auch die Bezeichnung „Hosenrohr“. Die Downpipe findet man also zwischen dem Krümmer und dem Katalysator bzw. dem Vorschalldämpfer, wodurch weniger Gegendruck entsteht und Wärme schneller abtransportiert werden kann. Die Folge: Auf der einen Seite bekommt das Fahrzeug eine stärkerer Motorleistung und auf der Anderen ein perfektioniertes Fahrgefühl und einen satten Sound. Downpipes gibt es für die beliebtesten Automodelle: Von BMW über Opel bis hin zu Ford und weiteren Marken. Dabei ist unbedingt vor dem Kauf darauf zu achten, dass das Hosenrohr auch zum Fahrzeugtyp passt, damit es beim Einbau keine Schwierigkeiten gibt und alle Vorteile der Downpipe auch voll ausgekostet werden können.

Wie ist eine Downpipe aufgebaut?

Beim Hosenrohr handelt es sich um ein elementares Stück der Abgastechnik, weshalb alle Bauteile genauestens für den optimalen Einsatz konzipiert wurden. Die grundsätzlichen Bereiche der Downpipe sind:

Ein Anschluss für den Turbolader samt Flansch
Der direkte Anschluss (kombiniert mit dem passenden Verbindungsstück, dem Flansch) an der Abgasseite des Turbos.

Lambda-Sonden
Der Begriff „Lambda-Sonde“ wird vielen Tunern auf Anhieb ein Begriff sein, denn sie ist für das Sammeln wichtiger Daten im Abgasstrang verantwortlich und damit aus der Downpipe nicht wegzudenken. Verbaut werden kann sie als Vor-Kat- oder Nach-Kat-Sonde.

Ein Flexrohr
Ein gefährliches Problem durch zu viel Bewegung können Spannungsrisse sein. Um diese vom Motor ausgehenden Schwingungen einzudämmen, kommt ein flexibles Drahtgeflecht zum Einsatz, welches die Bewegungen entschleunigt.

Vor- und Hauptkat
Während der Vorkatalysator nicht in jeder Downpipe vorkommt (abhängig vom Fahrzeugtyp), ist der Hauptkatalysator unverzichtbar. Denn hier werden alle nicht verbrannten Schadstoffe umgewandelt und bereinigt.

Die Vorteile einer Tuning-Downpipe im Überblick

• Durch den größeren Durchmesser einer neuen Downpipe im Vergleich zur Ursprünglichen, wird der Abgasdruck messbar reduziert und die Abgastemperatur gleichzeitig gesenkt.

• Eine Steigerung der Leistung im Bezug auf das Drehmoment wird erzielt.

• Ein satterer (aber auch lauterer) Sound entsteht

• Jede neue Downpipe bildet ganz automatisch eine gute Grundlage für weitere Tunings im Bereich der Leistungssteigerung. Mit anderen Maßnahmen in Kombination, sind so spürbar mehr PS garantiert, was sich auch positiv aufs Fahrgefühl auswirkt.

Ordnungsgemäße Zulassung erforderlich

Im deutschem Straßenverkehrsrecht gilt: Nur was weder für sich selbst, noch für andere Teilnehmer im Verkehr keine Gefahr darstellt, ist letztlich auch erlaubt. Denn auch hier schützt Unwissenheit nicht vor dem Entzug der Betriebserlaubnis. In der StVO sind zudem jederzeit online alle Richtlinien ganz einfach nachzulesen, sollte man sich einmal nicht sicher sein. Jede Downpipe benötigt so grundsätzlich eine ordnungsgemäße Zulassung und muss aufgrund des „Umbaus am Kraftfahrzeug“ zusätzlich vom TÜV genehmigt werden, damit das Fahrzeug für den öffentlichen Straßenverkehr freigegeben wird.

Downpipes – Satter Sound & mehr Leistung
5 (100%) 5 Bewertungen