Dieser als Batmobile getarnte Lincoln Continental kommt zur Auktion A side view of the replica Batmobile

Ein Batmobile, das aus einem Lincoln Continental gebaut wurde, steht zur VersteigerungFoto: Mecum AuctionsJeder

hat ein Lieblings-Batmobile. Ob es nun der kantige Tumbler aus Batman Begins oder die geflügelte Kreation aus Batman Forever ist, das Auto ist ein fester Bestandteil jedes Abenteuers mit dem Kreuzritter mit Umhang.Für alle, die davon träumen, ihr eigenes klassisches Batmobil zu besitzen, kommt jetzt eine Replik des Wagens aus der Fernsehserie von 1966 zur Versteigerung.

Das Original-Batmobil der Fernsehserie wurde von George Barris entworfen und basierte auf dem Konzeptfahrzeug Lincoln Futura. Das TV-Starauto wurde 2013 für 4,2 Millionen Dollar versteigert

.

Das Auto, das jetzt von Mecum Auctions bei der kommenden Auktion in Las Vegas angeboten wird, wurde leider weder von Barris gebaut, noch nutzte es das ultraseltene Futura-Konzept als Basisfahrzeug. Stattdessen ist dieses Exemplar ein Nachbau eines Lincoln Continental Mk IV von 1975.

Glücklicherweise wurden das kantige Design und die geraden Kanten des Lincoln durch den Sci-Fi-Look und die leuchtend roten Akzente des Original-Batmobile aus dem Fernsehen ersetzt.

Das angebotene Batmobile verfügt über eine Nachbildung der vom Original inspirierten Windschutzscheibe mit doppeltem Vordach sowie über die dreifachen Auspuffrohre, die aus dem Heck herausragen.

Das

Auto ist außerdem mit Batman-Emblemen an den Türen und an jedem Rad versehen.

G/O Media kann eine Provision erhalten

The Overthrow II Bicycle

30% sparen

Das Overthrow II-Fahrrad

Pedal to the Metal
Dieses Pendlerfahrrad eignet sich perfekt für den Weg von der Uni zur Bar, von der Arbeit zum Strand oder für einen kurzen Zwischenstopp im örtlichen Café

.A view of the rear of the replica Batmobile

Das nachgebaute Batmobil verfügt über alle Ausstattungsmerkmale des TV-Originals. Foto: Mecum AuctionsIm Inneren

Siehe auch  Chevy-Händler in Kalifornien ersetzt die Corvette eines Kunden, nachdem der Techniker bei einem Straßenrennen 148 km/h erreicht hat

ist das Auto mit schwarzem Leder und allen Geräten ausgestattet, die ein guter Verbrechensbekämpfer braucht, darunter das Batphone, ein Radargerät und ein am Armaturenbrett montierter Computer.

Um diese Verbrechensbekämpfungsmaschine anzutreiben, hat das nachgebaute Batmobile einen V8-Motor, der mit einem Automatikgetriebe gekoppelt ist. Außerdem hat das Auto eine Servolenkung.

Wenn du aussteigen und die Bösewichte jagen musst, kommt das Auto dank der Hydroboost-Scheibenbremsen an jeder Ecke zum Stehen.

<pDas nachgebaute Batmobile kommt am Samstag, den 9. Oktober im Rahmen der Mecum Auctions Las Vegas unter den Hammer. Um für das Auto zu bieten, klicken Sie hier.