Diebe klauen Katalysatoren aus einer Flotte von Schulbussen Image for article titled Thieves Jacked Catalytic Converters From A Fleet Of School Buses

Foto: OLIVIER DOULIERY / Contributor (Getty Images)

Dreiste Diebe haben einem öffentlichen Schulbezirk 19 betriebsunfähige Schulbusse und eine Reparaturrechnung von 70.000 Dollar hinterlassen, nachdem sie die Katalysatoren der Fahrzeuge abgesägt hatten.

Der Reynolds-Schulbezirk in Fairview, Oregon, muss 19 seiner Schulbusse für möglicherweise Monate abstellen, berichtet KOIN News. In der Nacht des 11. September schnitten Diebe die Katalysatoren aus etwa 17 Prozent der 115 Busse des Bezirks und aus drei weiteren Fahrzeugen der Flotte heraus.

Zur Erinnerung: Katalysatoren verwenden einige wertvolle Metalle , um Abgasschadstoffe aufzufangen. Vergessen Sie Ihr billiges Aftermarket-Radio, Katalysatoren sind das neue Diebesgut. Fahrzeuge mit hoher Bodenfreiheit sind ein leichtes Ziel für Diebe, die in Sekundenschnelle mit einem Katalysator unter herauskommen. Ein Fahrzeug kann auch ohne Katalysator starten und fahren, aber es wird unerträglich laut sein und möglicherweise an Leistung verlieren.

Nach Angaben des Bezirks beläuft sich der Schaden an den Bussen – viele von ihnen sind Thomas Saf-T-Liner C2, die von klobigen Acht-Liter-Flüssiggasmotoren angetrieben werden – auf etwa 70.000 Dollar. Die Busse sind zwar versichert, aber der Bezirk muss sich mit einem Mangel an Ersatzteilen herumschlagen, um sie wieder einsatzfähig zu machen.

Diebe drangen in den Hof ein und stahlen die Umformer trotz hoher Zäune und Kameras. Der Bezirk geht davon aus, dass es sich um mehrere Personen handelt. Die Kameraaufnahmen zeigen, wie jemand die Busse ausspäht, bevor er mit einer Katze in der Hand davonläuft. Die Polizei prüft die Aufnahmen, und der Bezirk hofft, dass die gestohlenen Umrichter nicht von Schrottplätzen mitgenommen werden.

G/O Media erhält möglicherweise eine Provision

Siehe auch  2021 Hyundai Palisade Langfristiges Update€

Die Diebstähle von Katalysatoren sind durch die Pandemie kometenhaft angestiegen. Die Schätzungen der Anzahl der in diesem Jahr gestohlenen Katzen variieren je nach Quelle, wobei der Autoversicherer State Farm feststellt, dass er bis Juli über 18.000 Schadensfälle bearbeitet hat, was einem Anstieg von 293 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Diebe sind inzwischen so dreist, dass sie Katzen am helllichten Tag und unter schlafenden Menschen stehlen.

Stehlen einer Katalysator zu stehlen ist schon schäbig genug, aber eine Schule zu bestehlen ist etwas ganz anderes. Leider ist dies kein Einzelfall, denn Schulbusse aus mehreren Bezirken sind Opfer von Katzendiebstählen geworden.

Glücklicherweise konnte der Schulbezirk Reynolds einige andere Busse als Ersatz einsetzen, so dass die Kinder weiterhin zur Schule gehen können. Das Multnomah County Sheriff’s Office bittet die Öffentlichkeit um Hinweise auf den Täter.