Die Produktion des Ioniq 5 wurde nicht verzögert, sagt Hyundai Image for article titled Ioniq 5 Production Actually Hasn't Been Delayed, Hyundai Says

Foto: Hyundai

Hyundai setzt viel auf den Ioniq 5, das erste batterieelektrische Fahrzeug, das auf der neuen E-GMP-Plattform gebaut wird, auf der eine Vielzahl künftiger Modelle basieren wird. Der Crossover im Retrostil wird in Europa und Südkorea seit dem zweiten Quartal dieses Jahres verkauft, während auf der US-Website von Hyundai zunächst eine Markteinführung im Herbst 2021 angekündigt wurde. Dieser Termin wurde in dieser Woche auf Winter 2021 aktualisiert, was zu der Befürchtung führte, dass sich die Produktion verzögert hat.

Warum dieser offensichtliche Rückschlag? Wir haben Hyundai um eine Klarstellung gebeten, und PR-Manager Brandon Ramirez sagte uns, dass sich der geplante Produktionsstart des Ioniq 5 im Oktober nicht geändert hat. Vielmehr wurde die Formulierung aus Marketinggründen von Herbst auf Winter aktualisiert, da zu diesem Zeitpunkt die meisten Händler die Fahrzeuge auf Lager haben dürften. Einige können sie auch früher bekommen. Der Winter beginnt übrigens am 21. Dezember.

Schlimmstenfalls ist das ein paar Wochen weiter weg, als manche Reservierungsinhaber vielleicht erwartet haben. Und im Zeitalter der Unterbrechungen der Lieferkette in der gesamten Branche ist es nicht abwegig zu denken, dass hier und da ein paar Probleme den Zeitplan von Hyundai ein wenig durcheinander gebracht haben könnten, und zwar bis kurz vor dem Winter. So berichtete die Zeitung Korea JoongAng Daily im März, dass der Produktionsplan für den Ioniq 5 im südkoreanischen Werk Ulsan aufgrund eines Mangels an Elektromotoren von 10.000 auf 2.600 Einheiten erheblich gekürzt wurde.

Letztendlich bleibt Hyundai aber dabei, dass der Ioniq 5 noch in diesem Jahr in den meisten Ausstellungsräumen zu sehen sein wird. Dies scheint nicht einer der Fälle zu sein, in denen ein vager Vorstoß in den Winter, sagen wir, März bedeutet.

Siehe auch  Die Zughupe dieses Miata rettete dem Fahrer das Leben€

In jüngster Zeit hat der Hyundai Ioniq 6 Berichten zufolge seinen Anteil an Verzögerungen erfahren. Das scheint jedoch eher mit technischen Änderungen in letzter Minute zu tun zu haben, die in der Hoffnung vorgenommen wurden, die Reichweite der Limousine zu erhöhen, sowie mit Ausfallzeiten für die Umrüstung der Produktionslinie, wie Electrive berichtet.

G/O Media könnte eine Provision erhalten

Das erste E-GMP-Auto von Kia, der EV6, soll noch im Januar zu den Händlern kommen, was bedeutet, dass er nicht weit hinter dem Ioniq 5 zurückbleiben sollte. Wenn Sie neugierig sind, hat unser David Tracy einiges über die Technik des EV6 und seine Erfahrungen hinter dem Steuer eines Vorserienfahrzeugs in Deutschland zu berichten.