Die Aprilia Tuareg 2022 beweist, dass die Wiedergeburt der Mittelklasse-Motorräder weitergeht Image for article titled The 2022 Aprilia Tuareg Proves The Middleweight Motorycle Rebirth Is Going Strong

Bild: Aprilia

Aprilia hat sein neuestes Dual-Sport-Bike, das Tuareg 660, vorgestellt. Der Name erinnert an Volkswagen, obwohl Aprilia den Namen schon lange vor einem VW-Crossover gerockt hat. Dieses Motorrad markiert eine Rückkehr zur Tuareg-Linie, die aus der Mitte der 80er Jahre stammt und bis Mitte der 90er Jahre lief, aber es markiert eine noch wichtigere Rückkehr zu leichteren, mittelschweren Bikes im ADV-Segment.

Die Motorradhersteller haben in letzter Zeit erkannt, dass weniger manchmal mehr ist und dass ein größerer Hubraum nicht immer mit mehr Leistung einhergeht. Das gilt auch für das Dual-Sport-Segment, wo die Masse die Leistung beeinträchtigt. Hier kommen mittelschwere Tourer wie die neue Yamaha Ténéré und diese neue Aprilia ins Spiel.

Die neue Tuareg ist neben der RS 660 und der Tuono 660 das dritte Motorrad, das auf der 660er-Plattform von Aprilia gebaut wird. Its Motor ist anders abgestimmt für eine bessere Leistung im Gelände, laut Autocar India. Die Tuareg 660 hat weniger Spitzenleistung, dafür aber ein höheres Drehmoment als ihre straßentauglichen Verwandten, und das ist es, was man auf dem Trail will.

Der 660-ccm-Parallel-Twin in der neuen Tuareg leistet 80 PS und ein Drehmoment von 52 lb-ft. Diese Leistung wird über einen bewährten(und leichten) Kettenantrieb an das Hinterrad übertragen. Das Motorrad hat ein Trockengewicht von 187 kg, oder 412 Pfund, alles in allem.

Das ist nicht schlecht für einen modernen Dualsport mit einstellbarer Vorder- und Hinterradfederung. Der Federweg beträgt 240 mm oder 9,4 Zoll sowohl vorne als auch hinten. Die genaue Sattelhöhe ist noch nicht bekannt, worauf ich als erstes achte.

Siehe auch  2022 GMC Yukon AT4 wird mit 6,2-Liter-V8 ausgestattet

G/O Media kann eine Provision erhalten

Aprilia gibt an, dass es weniger als 34 Zoll lang sein wird, was nicht wirklich für kurze Fahrer geeignet ist, aber auf einem leichten und möglicherweise schmalen Motorrad wie diesem könnten auch kleinere Fahrer wie ich eine Chance haben, den Trail souverän zu bezwingen.

Es gibt ABS-Bremsen, wDer Fahrer kann den Tempomat für beide Reifen oder nur für den Hinterreifen abschalten. Es gibt vier anpassbare Fahrmodi, Traktionskontrolle, Tempomat. Der Benzintank fasst fast 5 Gallonen. Außerdem gibt es einen schönen TFT-Bildschirm im Cockpit. Das Tuareg hat alles , was man von einem modernen ADV-Bike erwarten kann. Das Einzige, was Sie praktisch gesehen weniger haben, ist das Gewicht. Und, hoffentlich, auch die Kosten.

Image for article titled The 2022 Aprilia Tuareg Proves The Middleweight Motorycle Rebirth Is Going Strong

Bild: Aprilia