Der Volkswagen Jetta 2022 ist noch da Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here

Foto: Volkswagen

Kleinwagen sind eine vom Aussterben bedrohte Spezies auf dem amerikanischen Markt. Es gibt keinen Fit mehr, keinen normalen Golf und vielleicht auch keinen normalen Veloster, während Autos wie der Cruze, der Fiesta und der Focus längst verschwunden sind. Und doch ist der Volkswagen Jetta immer noch da.

(Vollständige Offenlegung: Letzte Woche flog mich Volkswagen nach Romulus, Michigan, und stellte mir einen Atlas zur Verfügung, mit dem ich nach Birmingham, Michigan, fahren konnte. Dort hatten wir ein angenehmes Abendessen und ich blieb über Nacht, bevor VW am nächsten Morgen den neuen Jetta an einem Standort in Farmington Hills, Michigan, vorstellte. Das war mehr Zeit, als ich je gedacht hätte, in den Vororten von Detroit zu verbringen).

Fragen Sie sich selbst: Wenn Sie heute ein neues Auto zu einem Preis von weniger als 20.000 Dollar kaufen würden, was würden Sie kaufen? Die naheliegendste Antwort ist ein japanisches oder koreanisches Modell, etwa ein Mitsubishi Mirage, ein Hyundai Elantra oder, ganz offensichtlich, ein Toyota Corolla.

Und dann ist da noch der Volkswagen Jetta, der mittlerweile in der siebten Generation gebaut wird, ein deutsches Auto, das in Mexiko hergestellt wird und Teil einer VW-Limousinenreihe ist, die laut VW immer noch 29 Prozent des Absatzes ausmacht. Die Jetta-Verkäufe gingen im letzten Jahr in den USA um 18 Prozent zurück, stiegen aber weltweit um 5 Prozent; die Nachfrage nach dem Jetta ist immer noch stark, wenn auch nicht hier.

Dennoch ist der Jetta immer noch da, mit langfristigen Plänen, die noch beschlossen werden müssen, ein nicht-elektrifiziertes Auto mit einer nicht-elektrifizierten Performance-Variante im GLI, die sich beide wie die besten Arten von Dinosauriern anfühlen. Der Jetta 2022 hat einen neuen Heckstoßfänger, ein anderes Styling an der Front, eine neue Schriftart für die Plakette, LED-Scheinwerfer serienmäßig, einen aktualisierten Innenraum und drei neue Farben, nämlich Blau, Rot und Weiß, aber kein Grün. Der GLI verfügt über einen Sportauspuff mit zwei Auslässen. Optional für den regulären Jetta und serienmäßig für den GLI im Jahr 2022 sind beheizbare und belüftete Vordersitze, ein beheizbares Lenkrad, beheizbare Rücksitze und ein 10-Zoll-Bildschirm, zwei Zoll größerr als zuvor.

G/O Media kann eine Provision erhalten

Der reguläre Jetta wird von einem 1,5-Liter-Vierzylinder mit 158 PS angetrieben, der entweder mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einer Achtgang-Automatik erhältlich ist.

eine Verbesserung gegenüber dem 1,4-Liter-Vierzylinder, der im Modell 2021 147 PS leistet. Der GLI 2022 hat den gleichen 2,0-Liter-Vierzylinder mit 228 PS wie die Version von 2021, ebenfalls mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einer Achtgang-Automatik; VW sagte, dass etwa die Hälfte der GLI-Käufer ein Schaltgetriebe wählen.

Hier ist eine Folie zu den Verbesserungen, die VW an dem Basismotor vorgenommen hat, die Ingenieure verstehen werden:

Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here

Foto: VolkswagenSafety

ist auch ein Thema mit dem neuen Jetta, mit Toter-Winkel-Überwachung, Rear Traffic Alert, und Frontverkehr Assist mit Fußgängerüberwachung jetzt serienmäßig, und Fahrspur und Licht-Assistent und andere Tech serienmäßig auf der GLI und optional auf der regulären Jetta.

Der GLI wird 2022 nicht mehr in der Grundausstattung S angeboten, sondern nur noch in der Ausstattungsvariante Autobahn, zusätzlich zu einem Schwarz-Paket ( ), da die meisten Käufer diese Ausstattungsvariante ohnehin gekauft haben. VW gab die Preise nicht bekannt, sagte aber, dass für beide Modelle für 2022 leichte Preiserhöhungen zu erwarten sind; der reguläre Jetta 2021 beginnt bei 18.995 $, während der GLI Autobahn 2021 bei 30.745 $ beginnt.

Der Jetta ist jetzt in China eine eigene Untermarke, während er in Europa nicht mehr existiert; der GLI ist im Grunde nur für die USA gedacht, da Europa den GTI bevorzugt. Und obwohl ich nicht genau weiß, was Volkswagen in den USA macht – es verdient hier kein Geld – ist das ein glücklicher Umstand für die Verbraucher, da Volkswagen der zweitgrößte Autohersteller der Welt ist und andererseits wahrscheinlich nicht vorhat, die US irgendwann aufzugeben .

Man denke nur an den Jetta, der, wie der Mirage, wie ein Nachzügler im eigenen Unternehmen wirkt. Aber genau das ist es, was Sie wollen: etwas, das unter dem Radar bleibt. Ich habe VW gefragt, wie es mit dem Jetta weitergeht, ob er nur ID.3 heißt? Das ist noch offen, sagten sie, aber dieser fühlt sich an wie einer der letzten seiner Art.

Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here

Foto: Volkswagen

Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here

Foto: Volkswagen

Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here

Foto: Volkswagen

Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here

Foto: Volkswagen<img

src=”image/gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw==” alt=”Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here”

/>Photo: Volkswagen

Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here

Photo: Volkswagen

Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here

Photo: Volkswagen

Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here

Photo: Volkswagen

Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here

Photo: Volkswagen

Image for article titled The 2022 Volkswagen Jetta Is Still Here

Photo: Volkswagen

Siehe auch  Kawasakis neue Z650RS sieht aus wie die richtige Art von Retro