Der Opel Rocks-e rockt in der Tat Image for article titled The Opel Rocks-e Does In Fact, Rock

Foto: Opel

Der Opel Rocks ist ein neues EV auf Citroen Ami-Basis mit einer WLTP-Reichweite von etwa 46 Meilen. Er ist etwas weniger als acht Fuß lang, wiegt etwas mehr als 1.000 Pfund und hat eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 27 mph. Er verfügt über einen 5,5-kWh-Akku, der in weniger als 4 Stunden vollständig aufgeladen werden kann und auch an einer normalen Steckdose betrieben werden kann. Es ist das perfekte Auto für Teenager.

Opel sagt, dass 15-Jährige und Ältere dieses Auto in Deutschland fahren können, wo es zuerst eingeführt wird, bevor es auf andere Märkte in Europa verteilt wird. Dies ist offenbar den neuen Gesetzen und der Einstufung des Rocks-e als “Leichtkraftfahrzeug” zu verdanken. Die deutsche Regierung hat sich den aktuellen Automarkt angeschaut und festgestellt, dass die Möglichkeiten für Jugendliche einfach nicht ausreichend sind.

Opel macht viel Aufhebens um die Türen – die Beifahrerseite schwingt nach vorne aus, während die Fahrerseite nach hinten geht, genau wie beim Ami -, aber die Schlichtheit des Innenraums ist nicht zu verachten.

Im Innenraum sind die beiden Sitze versetzt zueinander angeordnet, so dass der Beifahrer komfortable Beinfreiheit hat und der Fahrer seinen Sitz in Längsrichtung verschieben kann. Die Kopffreiheit ist auch für Personen mit einer Körpergröße von über 1,90 m ausreichend. Darüber hinaus bietet der neue Rocks-e trotz seiner kompakten Abmessungen ein Gepäckvolumen von bis zu 63 Litern im Beifahrerfußraum sowie einen cleveren Haken für eine XXL-Einkaufstasche.

Das Cockpit entspricht den Anforderungen der modernen jungen Generation: übersichtlich und auf das Wesentliche konzentriert. Das Display zeigt auf einen Blick Geschwindigkeit, Fahrmodus (Drive, Neutral, Reverse), Ladezustand der Batterie, Restreichweite und Kilometerstand an. Zu den praktischen Details gehört der Smartphone-Halter in der Mittelkonsole.

Image for article titled The Opel Rocks-e Does In Fact, Rock

Foto: Opel

Siehe auch  2022 Porsche Cayenne Turbo GT Erste Fahrt

Auch die Sichtverhältnisse sind hervorragend:

Image for article titled The Opel Rocks-e Does In Fact, Rock

Foto: Opel

G/O Media kann einen Auftrag bekommen

Die Räder sind 14 Zoll groß, und der Radstand ist natürlich winzig, was bedeutet, dass auch der Wenderadius klein ist, gut für das Fahren in der Stadt und das Einparken. Was ist das, was ich da höre? Dass es sich nur um ein Rebadge des Citroën Ami handelt? Das ist mir egal. Es ist mir auch egal, dass der niemals nach Amerika kommen wird; dies ist eine negativitätsfreie Zone.

Opel hat sich nicht dazu geäußert, wie viel der Rocks-e kosten wird, sagte aber, dass er “deutlich unter dem Preis eines Kleinwagens liegen wird und die monatlichen Leasingkosten ähnlich hoch sein werden wie die einer Fahrkarte für den Nahverkehr.öffentliche Verkehrsmittel.” Noch einmal: das perfekte Auto für Jugendliche, ein billiges Auto, mit dem man nicht so schnell oder so weit fahren kann, und es gibt einen Sitz für den aktuellen Engpass. Versuchen Sie einfach, sich mit so einem Auto in Schwierigkeiten zu bringen, das ist unmöglich.

Image for article titled The Opel Rocks-e Does In Fact, Rock

Foto: Opel

Image for article titled The Opel Rocks-e Does In Fact, Rock

Foto: Opel

Image for article titled The Opel Rocks-e Does In Fact, Rock

Foto: Opel

Image for article titled The Opel Rocks-e Does In Fact, Rock

Foto: Opel