Carvana darf in North Carolina bis 2022 keine Autos mehr verkaufen Image for article titled Carvana Banned From Selling Cars In North Carolina County Until 2022

Bild: Mark Ralston/Getty (Getty Images)

Trotz rekordverdächtig niedriger Lagerbestände auf breiter Front hat Carvana in diesem Jahr gute Geschäfte gemacht. Die Gewinne sind gestiegen, obwohl es weniger Fahrzeuge zu verkaufen gibt. Doch diese Verkäufe haben einen Rückschlag erlitten, denn wie das Wall Street Journal berichtet, hat das Straßenverkehrsamt von North Carolina dem Unternehmen den Verkauf von Autos in Wake County, dem bevölkerungsreichsten Bezirk in Carolinaund der Stadt Raleigh, untersagt.

Die Angelegenheit geht auf Beschwerden zurück, in denen behauptet wurde, Carvana stelle keine Fahrzeugzulassungen aus und umgehe die vorgeschriebenen staatlichen Inspektionen. Beides ist ein Verstoß gegen die staatliche Händlerlizenz.

Der Staat erklärte in Gerichtsakten, Carvana habe gegen die Gesetze zur Händlerlizenzierung verstoßen, indem es den Fahrzeugtitel nicht rechtzeitig an das DMV übermittelt und keine staatlich vorgeschriebene Inspektion durchgeführt habe, bevor das Fahrzeug in North Carolina verkauft wurde.

Beamte des Bundesstaates sagten außerdem, dass das Unternehmen einem Fahrzeug, das an einen Einwohner von North Carolina verkauft wurde, Nummernschilder und Kennzeichen von außerhalb des Bundesstaates ausgestellt hat, was ebenfalls einen Verstoß gegen die Händlerlizenzierungsgesetze darstellt.

Das Straßenverkehrsamt von North Carolina muss schon etwas Besonderes sein, denn es genügte eine einzige Beschwerde, um all dies in Gang zu setzen. Das sagte der Anwalt des Staates gegenüber Automotive News. Die Beschwerde wurde bereits im Februar eingereicht. Das macht Sinn, denn ich bin mir sicher, dass die Person keinen Ärger für etwas bekommen möchte, um das sich Carvana kümmern sollte.

Die NCDMV begann ihre Untersuchung des Carvana-Standorts in Wake County im Februar 2021 aufgrund einer Beschwerde bei der NCDMV – ein Kunde war nicht in der Lage, eine ordnungsgemäße Fahrzeugregistrierung und Kennzeichen zu erhalten, um sein Fahrzeug rechtmäßig in NC zu betreiben.

G/O Media kann eine Provision erhalten

Siehe auch  Ford und NHTSA empfehlen einigen 2021 F-150-Besitzern, ihre zurückgerufenen Fahrzeuge nicht zu fahren€

Tas Verbot ist ab dem 2. August für 180 Tage in Kraft. Im Rahmen einer Vereinbarung, die Carvana unterzeichnet hat, müssen alle Fahrzeuge in der Niederlassung als “nicht zum Verkauf” gekennzeichnet werden. Außerdem werden die anderen Niederlassungen des Unternehmens im Bundesstaat überprüft, um sicherzustellen, dass die Zulassungen und Titel tatsächlichy an die Kunden ausgegeben werden.