Cadillac streut Änderungen an seinem 2022er Lineup ein€

Cadillac tut sein Bestes, um den Zug der Modelljahr-Updates am Laufen zu halten und nimmt für 2022 schrittweise Änderungen am CT4, CT5, XT4, XT5 und XT6 vor. Beginnen wir mit der Änderung, die für die gesamte Cadillac-Palette gilt: Das Smart System-Paket des Herstellers umfasst neun Fahrerassistenzsysteme. Die neun Funktionen sind: Automatische Notbremsung, Auffahrwarnung, Fußgängerbremse vorne, Sicherheitswarnsitz, Einparkhilfe hinten, Rückfahrkamera, Fahrzeugdiagnose, Teen Driver und Rücksitz-Erinnerung.

Danach erhalten der CT4 und CT5 die Option von Super Cruise 1 und Super Cruise 2 in den Ausstattungslinien Sport und Premium Luxury. Die Verfügbarkeit von Super Cruise für den XT6 wird irgendwann im Laufe des Modelljahres folgen, aber da der XT6 auf GMs früherer elektrischer Architektur basiert, werden seiner Version von Super Cruise einige Funktionen wie der automatisierte Spurwechsel fehlen. Auch im Innenraum der Fahrzeuge wird es Berichten zufolge Inteluxe als neuen Namen für die Kunstledersitze der gesamten Modellreihe geben.

Bei jedem Modell, beginnend mit dem CT4, wird die kompakte Limousine lautGM Authority ihre Außenfarben Dark Blue Moon Metallic, Evergreen Metallic und Velocity Red verlieren. An ihre Stelle treten Blaze Orange Metallic (Bild), das dem Sport, dem CT4-V und dem CT4-V Blackwing vorbehalten ist, sowie Electric Blue und Dark Emerald Frost, die nur für den CT4-V und den CT4-V Blackwing erhältlich sind, wobei letztere Farbe nur begrenzt verfügbar sein wird.

Der CT5 erhält einen dieser neuen Premium-Farbtöne, Blaze Orange Metallic. Sie wird nur für den CT5 Sport erhältlich sein. Die 350T-Basismodelle mit dem 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor hattenauch die

ir haben die Verbrauchsangaben kürzlichaktualisiert. Der Hecktriebler gewinnt eine weitere Meile pro Gallone in der Stadt und kombiniert, der Allradantrieb gewinnt einen mpg in der Stadt und verliert einen mpg auf der Autobahn, nach der EPA

.

Beim XT4 entfallen die Premium-Außenfarben Shadow Metallic, Garnet Metallic und Autumn Metallic. Sie werden ersetzt durch Galactic Gray Metallic, Latte Metallic und Rosewood Metallic, die alle 625 Dollar Aufpreis auf die UVP kosten und in der gesamten Modellpalette erhältlich sind. Cadillac Society berichtet, dass die NFC-Fähigkeit im nächsten Jahr wegfällt, da die Technologie als veraltet gilt. Der aufgefrischte XT4, der für das nächste Jahr erwartet wurde, soll nun für das Modelljahr 2023 erscheinen

.

Die XT5- und XT6-Farbpaletten bieten mit Latte Metallic und Rosewood Metallic zwei neue Looks, die beide 625 Dollar kosten und für alle Ausstattungen erhältlich sind; die Farben ersetzen Shadow Metallic und Garnet Metallic. Für den XT5 gibt es ein neues 20-Zoll-Raddesign mit Pearl-Nickel-Finish, das bei der Sport-Ausstattung serienmäßig ist und das bisherige 20-Zoll-Rad mit Pearl-Nickel-Finish ersetzt, und diese Räder ummanteln neue Brembo-Bremsen vorne, bei denen alle Bremssättel rot lackiert sind. Der XT6 Sport verfügt über ein neues 21-Zoll-Raddesign mit dem gleichen Brembo-Bremspaket vorne und roten Bremssätteln rundum. Der XT5 und XT6 erhalten außerdem farbige Fußmatten

für alle Sitzreihen.

Zugehöriges Video: