Beobachten Sie diesen GMC Sierra, wie er sich von einem Boot in einen See stürzt

Ich verspreche Ihnen, dass das obige Video einer Nachrichtensendung, in der ein GMC Sierra sein langsames, nasses Ende am Ende eines Bootsstegs findet, kein Clip aus einer Sketch-Comedy-Show ist, sondern eine tatsächliche Begebenheit, die sich Ende letzter Woche in Springfield, Illinois, ereignet hat.

Die ABC-Filiale WICS hat das Ganze am 29. Juli vor der Kamera festgehalten, aber das Schöne daran ist, dass – wie Sie wahrscheinlich an der schnellen Wendung und dem Aufschrei des Reporters und dem unglücklichen Achselzucken der Person auf dem Boot erkennen können – die Geschichte, die hier von Interesse ist, nicht aus einem sinkenden Pickup bestehen sollte. Das war reiner Zufall!

Ich habe mir dieses Video jetzt mehrfach angesehen. Ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, worüber dieses freundliche Gesicht des lokalen ABC-Nachrichten-Teams in Springfield spricht, bevor es sich aus dem Weg macht. Selbst wenn ich versuche, wirklich aufmerksam zu sein, schweifen meine Gedanken ab, ähnlich wie die 7.000 Pfund schwere Masse, die sich in die Tiefe senkt. Sinkende Lastwagen neigen dazu.

WICS berichtete später über diesen Vorfall, da es nun eine pikante neue Geschichte hatte, die unendlich viel interessanter war als das, wofür sie überhaupt zum See gefahren waren. Aber sie konnte uns nicht viel sagen, sie sagte nur, dass “der Besitzer des Fahrzeugs gerade dabei war, mit einer Frau und einem Jungen ein Boot auf den See zu bringen, als es zu dem Vorfall kam.” Zum Glück wurde niemand verletzt. Das ist alles, was wir wissen.

Wir wissen nicht, ob der Fahrer hier vergessen hat, den Sierra in die Parkposition zu bringen, die Notbremse zu ziehen oder ob etwas Wasser unter das Fahrzeug geraten ist und die Physik es einfach den Rest des Weges getragen hat. Der Lastwagen scheint nach links und rechts und wieder nach links zu lenken, während er zurückgetrieben wird, vermutlich durch die Strömung. Und dann verschwindet er einfach in den trüben Abgründen.

Siehe auch  Nissan hatte 1991 eine wirklich fantastische Idee für Pickups, die nie umgesetzt wurde

G/O Media könnte eine Provision bekommen

Ich habe noch nie ein Boot in einem Gewässer versenkt, aber die guten Leute von Boating World schon (vermutlich). Sie haben ein paar hilfreiche Ratschläge für den Fall, dass Sie sich jemals in dieser Situation befinden sollten. Die Kurzfassung lautet: Gehen Sie es langsam an – wirklich langsam.