Bentleys neues Entertainmentsystem für die Rücksitze soll das reiche Leben noch einfacher machen€

Bentley hat ein neues Unterhaltungssystem für die Rücksitze entwickelt, das das Anschauen von Inhalten auf den Bildschirmen der Rücksitze wesentlich vereinfachen soll. Es heißt schlicht Bentley Rear Entertainment und wird sowohl für den Bentayga als auch für den Flying Spur

erhältlich sein.

Das Besondere an diesem System ist die Möglichkeit, Inhalte über Ihr mobiles Gerät zu übertragen. Sie können die Bildschirme des Bentley einfach über die Streaming-App Ihrer Wahl auf Ihrem Telefon auswählen (sofern das Telefon mit dem WiFi des Fahrzeugs verbunden ist), und schon wird es auf die HD-Bildschirme übertragen. Zum Glück ist die App so konfiguriert, dass sie sowohl mit iOS- als auch mit Android-Geräten funktioniert. Betrachten Sie es als eine glorifizierte Chromecast-Situation. Es ist praktisch und super einfach zu bedienen.

Es gibt nur eine seltsame Macke. Sie können zwar Inhalte von allen Streaming-Diensten wie Amazon Prime, Hulu, Disney+ und Apple TV+ “casten”, aber Netflix ist auf dem System vorinstalliert. Das bedeutet, dass Sie zwar Ihr Telefon verwenden können

, aber auch die in das Entertainment-System integrierte Netflix-App nutzen können. Eine letzte Möglichkeit, die Sie mit Ihrem Handy nutzen können, ist die Spiegelung auf dem Bildschirm. Dabei wird genau das, was auf Ihrem Telefon gespeichert ist, auf dem Bildschirm vor Ihnen angezeigt, falls Sie Fotos oder Videos mit den Fahrgästen auf dem Rücksitz teilen möchten.

Bentleys neues Entertainmentsystem für die Rücksitze soll das reiche Leben noch einfacher machen€

Abgesehen von der Anschlussmöglichkeit für Telefone stattet Bentley die 10,1-Zoll-Bildschirme mit HDMI-Anschlüssen aus. Das bedeutet, dass Sie eine Spielkonsole oder sogar Streaming-Sticks von Drittanbietern wie Amazon Firestick mitnehmen können.

Für die Audiowiedergabe stellt Bentley spezielle Bluetooth-Kopfhörer für das Fahrzeug zur Verfügung. Sie können auch Ihre eigenen Kopfhörer koppeln, an die AUX-Buchse anschließen oder den Ton einfach über das hervorragende Naim-Audiosystem von Bentley abspielen lassen. Die beiden Bildschirme selbst sind ebenfalls eine neue Technologie und bieten eine Auflösung von 1080p mit Touch-Bedienung.

Bentley macht keine Preisangaben für das System, aber es ist ein Muss für jeden Bentley-Käufer, der herumgefahren wird oder andere herumfährt. Was sind schon ein paar tausend Euro mehr bei den Preisen von Bentayga und Flying Spur

?

Zugehöriges Video: