Autor der Steve Jobs-Biografie schreibt über Elon Musk

Ford Executive Chairman Bill Ford, links, und der damalige CEO Mark Fields begrüßen den Autor Walter Isaacson, rechts, auf der North American International Auto Show im Jahr 2017. (AP)

Tesla-Chef Elon Musk wird Gegenstand einer Biografie von Walter Isaacson sein, dem US-Autor, der einen Bestseller über den Apple-Mitbegründer Steve Jobs verfasst hat.

“Wenn Sie neugierig auf Tesla, SpaceX und mein allgemeines Leben sind, schreibt @WalterIsaacson eine Biografie”, twitterte Musk am späten Mittwochabend.

Als Antwort auf eine Frage in den sozialen Medien sagte Musk, Isaacson habe ihn bereits mehrere Tage lang beschattet, um Material für das Buch zu sammeln.

Isaacson verglich Musk vor einigen Monaten in einem Interview mit Yahoo Finance mit Jobs und sagte: “In gewisser Weise ist er der Steve Jobs unserer Zeit”.

Isaacson ist auch Autor von Büchern über Benjamin Franklin und Albert Einstein, von denen das letztere in einer Fernsehserie namens “Genius” verfilmt wurde.

Musk gab bereits Interviews für eine Biografie von Ashlee Vance, die 2015 veröffentlicht wurde, bevor Tesla zum wertvollsten Autohersteller der Welt wurde und bevor SpaceX als erstes privates Unternehmen Menschen in die Umlaufbahn schickte.

In einer weiteren Antwort auf einen Twitter-Nutzer, der fragte, ob der Buchdeal bedeute, dass Musk kein eigenes Buch mehr schreiben werde, antwortete Musk: “Vielleicht eines Tages.”

“Endlich durchdringt jemand die stille, mysteriöse, unfassbare Fassade, die dieses Thema vermittelt… ;)”, twitterte ein anderer Nutzer, worauf Musk mit einem lachenden Emoji antwortete.

Siehe auch  Könnte dieser V10 2009 Dodge Challenger für 23.900 $ ein Schnäppchen sein?