2024 Chevy Camaro 'Collector's Edition' könnte das Ende der Fahnenstange sein€

Es begann damit, dass Lethal Garage ein Video veröffentlichte, in dem über einen Chevrolet Camaro ZL1 im Jahr 2023 spekuliert wurde. Wie wir erfahren haben, wurde daraus eine Reihe von privaten Nachrichten, die auf eine mögliche Camaro Final Edition oder Heritage Edition hinwiesen, die das Ende der sechsten Camaro-Generation und das Ende der Camaro-Marke für eine Weile markieren würde. Im Folgevideo konnte Lethal Garage-Moderator Matthew Everett die Informationen, die er erhalten hatte, nur als Spekulationen wiedergeben. Er sagte, er habe von weiteren Kohlefaserakzenten, Karbonbremsen, einem neuen niedrigen Heckflügel und einer möglichen Leistungssteigerung auf 670 PS und Drehmoment gehört, um den Camaro von 1967 zu feiern, der die Pony Car Wars auslöste.

Muscle Cars & Trucks konnte solche Schüssenicht unbeantwortetlassen. Das Magazin hat seine Quellen überprüft und herausgefunden, dass an der Sache etwas Wahres dran ist. Es hat erfahren, dass die Produktplaner an einem Paket arbeiten, das “Collector’s Edition” für das Ende der Camaro-Serie heißen könnte. Es wird in die Fußstapfen der leicht modifizierten Camaros treten, die während der 54-jährigen Lebensdauer des Coupés zu finden waren, wie die Olympian Edition von 1984 und die Transformers Edition von 2010. Gerüchten zufolge wird es “einzigartige Plaketten, Akzente, Karosserieteile und einige Streifen” geben.

Das Leistungsupgrade – gerüchteweise 20 PS mehr als beim ZL1 – könnte möglich sein, aber es ist nicht so einfach wie ein eintägiges Tuning, und das Camaro-Team hat möglicherweise nicht das Geld, um es zu finanzieren.

Everett hatte gesagt, dass er hofft, dass die gerüchteweise angekündigte Sonderbehandlung ein Paket sein wird und nicht auf den ZL1 beschränkt ist, und die Insider von MC&T scheinen dieser Hoffnung zuzustimmen. Die Collector’s Edition (oder wie auch immer sie genannt wird) wird angeblich eine Option für die Ausstattungsvarianten LT, SS und ZL1 sein. Das zusätzliche Kit wird den letzten 2.000 Camaros hinzugefügt, die im GM-Werk in Grand River Lansing vom Band laufen.

Siehe auch  Die Lade-App von Electrify America unterstützt jetzt Android Auto und CarPlay€

Wir haben den Transformers Edition Camaro jedoch nicht ohne Grund erwähnt: MC&T sagt, dass die Collector’s Edition nur in Gelb erhältlich sein wird, ein Farbton, der bei der aktuellen Generation seit 2018 nicht mehr angeboten wird. Vielleicht ist es eine Rückkehr des Rally Y

ür die Possen von Bumblebee vor 12 Jahren, wenn es stimmt. Oder es könnte eine Anspielung auf die Geschichte sein. Von den 15 Werksfarben, die für den Camaro von 1967 erhältlich waren, waren zwei gelb – das leuchtende Butternut Yellow und das gedämpfte Capri Cream – und die zitronengelben Farben machten bis 1982 keine

Pause. Der Abschied mit einem Knall für die Augen ist immer noch ein Knall.

Zugehöriges Video: