2022 Nissan Frontier Erste Fahrt Bewertung

SALT LAKE CITY, Utah – Nissan sollte öfter einen neuen Mittelklassewagen vorstellen. Wie sich herausstellt, ist das Unternehmen gut darin. 17 Jahre auf einen neuen Frontier zu warten, ist eine ziemlich unverzeihliche Zeitspanne – ja, das letzte Mal, dass wir einen neuen Frontier hatten, war im Jahr 2004. Aber das schmälert nicht den Wert des neuen Nissan Frontier 2022, denn er ist ein verdammt guter Pickup.

Wie gut, fragen Sie? Nach einer ersten Runde hinter dem Steuer kann man mit Sicherheit sagen, dass der neue Frontier offiziell auf Augenhöhe mit allen anderen Mittelklasse-Pickups ist und nach einem Platz auf dem Podium strebt.

Nissan hat diese Pickup-Renaissance mit einem umfassenden Redesign eingeleitet. Der Truck sieht schon auf Fotos umwerfend aus, aber aus der Nähe und in natura sieht er noch besser aus. In puncto Ästhetik können Sie weder mit dem Standardmodell noch mit dem PRO-4X etwas falsch machen. Alle Modelle haben eine hohe, kantige Nase mit einem großen, aber dennoch angemessen großen Kühlergrill. Er sieht böse und leistungsfähig aus, aber nicht so, als würde er Ihnen den Kopf abreißen und kleine Kinder verscheuchen. Die kühnen und hellen Tagfahrleuchten verleihen ihm die moderne Note, die ein Pickup des Jahres 2022 verdient, wobei ab dem SV auch LED-Scheinwerfer erhältlich sind. Und die wulstigen Kotflügel vervollständigen das Paket auf eine robuste Art und Weise, wie sie nur der Toyota Tacoma zu bieten hat. Und ja, die Ähnlichkeit des Frontier mit dem Taco ist nicht zu leugnen, aber man sollte ihn nicht mit einem Nachahmer verwechseln. Wenn man die beiden nebeneinander stellt, hat der Frontier ein unverwechselbares Aussehen und eine unverwechselbare Form.

Dieses moderne Aussehen verdient einen modernen Antriebsstrang, der dazu passt. Wie die meisten in diesem Segment hat auch Nissan einen großen V6-Saugmotor im Angebot. Genauer gesagt handelt es sich um einen 3,8-Liter-V6-Motor mit 310 PS und einem Drehmoment von 281 Pfund pro Zentimeter. Das ist technisch gesehen mehr Leistung als alles andere in diesem Segment, aber freuen Sie sich nicht zu sehr – alles fühlt sich ungefähr gleich an, wenn es um die Geschwindigkeit auf der Geraden geht. Der Motor wurde für ein Modelljahr in die vorherige Generation des Frontier eingebaut, bevor er in den neuen Lkw überging, und wir sind froh, ihn wiederzusehen. Mit diesem V6-Motor ist ein Neungang-Automatikgetriebe gekoppelt, das aus dem Titan übernommen wurde.

Zugegebenermaßen hat Nissan für die Pressevorstellung des Frontier den Norden Utahs und eine Höhe von mehr als 1.000 Metern gewählt, was zu seinem Nachteil ist. Es ist nicht möglich zu sagen, wie stark sich dieser Motor anfühlen wird.ser auf Meereshöhe, aber in den Bergen ist die Beschleunigung nicht sehr lebhaft. Die Leistung im unteren und mittleren Drehzahlbereich ist eher mäßig, und der Vorwärtsdrang wird erst am oberen Ende stärker.

Siehe auch  Der schottische Whiskyhersteller Glenfiddich verwendet Whiskyabfälle als Treibstoff für seine Lieferwagen

Das Neunganggetriebe ist ein angenehmer Partner, wenn man nur in der Stadt unterwegs ist, aber es ist nicht so geschmeidig und intelligent, wenn man für ein schnelles Überholmanöver oder einen steilen Berg mehrere Gänge herunterschalten muss. Es gab ein paar raue Schaltvorgänge, und die Geschwindigkeit, mit der er auf das Gaspedal reagierte, war etwas enttäuschend. Nach dem Gasgeben gibt es eine Wartezeit von ein, zwei Kartoffeln, und dann wird heruntergeschaltet.

2022 Nissan Frontier Erste Fahrt Bewertung2022 Nissan Frontier Erste Fahrt Bewertung2022 Nissan Frontier Erste Fahrt Bewertung2022 Nissan Frontier Erste Fahrt Bewertung

Ein Bereich, in dem es nur wenige Enttäuschungen gibt, ist das neue Fahrverhalten dank des verbesserten Rahmens und der neuen Aufhängungskomponenten. Und ja, wir meinen damit, dass er im Vergleich zu seinem 17 Jahre alten Vorgänger aufgerüstet wurde und nicht völlig neu ist – hier können Sie nachlesen, warum Nissan die aktuellen Grundlagen des Trucks stark modifiziert hat, anstatt eine völlig neue Plattform zu bauen. Er ist mit neuen Urethan-Stoßfängern, neuen hydraulischen Kabinenlagern (angeblich 80 % weniger Straßenvibrationen), einem größeren vorderen Stabilisator und einem neu hinzugefügten hinteren Stabilisator ausgestattet. Die Lenkung ist nach wie vor hydraulisch, wurde aber neu abgestimmt und ist nun 16 % schneller als zuvor. Außerdem sind die PRO-4X- und PRO-X-Modelle mit neuen, auf den Offroad-Einsatz abgestimmten Bilstein-Dämpfern ausgestattet. Die Nicht-PRO-Modelle erhalten neu entwickelte ZF-Dämpfer.

All diese Neuerungen haben den Frontier in einen Pickup der Spitzenklasse verwandelt, was Fahrverhalten und Handling angeht. Schlaglöcher und raue Straßen werden mit Bravour gemeistert – ja, er fährt sich besser als ein Tacoma. Das gilt sowohl für den mit Bilstein als auch für den mit ZF-Dämpfern ausgestatteten Pickup, denn der Unterschied im Fahrverhalten auf der Straße ist minimal. Außerdem fällt er nicht auseinander, wenn Sie ihn auf eine kurvenreiche Bergstraße schicken, was Sie wahrscheinlich tun werden, wenn Sie den Frontier für seine beabsichtigten Abenteuerzwecke nutzen. Die Lenkung ist bei niedrigen Geschwindigkeiten ziemlich anstrengend – hier gibt es keine moderne elektrische Zahnstange mit variablem Übersetzungsverhältnis! Aber sobald Sie schneller werden, kommt sie voll zur Geltung und ist besonders gut, wenn Sie im Gelände unterwegs sind.

Apropos, Nissan ließ uns eine 45-minütige Offroad-Strecke ausprobieren, die uns einen Berg hinauf und hinunter führte. Es war eine ziemlich felsige Erfahrung, so dass wir die meiste Zeit im 4LO-Modus mit dem elektronisch gesperrten Hinterachsdifferenzial des PRO-4X verbrachten. Hier konnten wir auch all die anderen Vorzüge des PRO-4X ausprobieren. Nissans Off-Road-Modell (das auch dasjenige ist, das mit den meisten Standard-Features / Technik kommt) umfasst diese Bilstein-Stoßdämpfer, vier Skid Plates, 17-Zoll-Räder in All-Terrain-Reifen eingewickelt, die bereits erwähnte elektronische Sperre hinten Diff und Off-Road-Trail-Kameras. Der untere vordere Stoßfänger wurde entfernt. Der PRO-X ist eine Version mit Zweiradantrieb, bei der die Unterfahrschutzplatten wegfallen, dafür aber die optischen Extras, Bilstein-Stoßdämpfer und Geländereifen vorhanden sind.

Siehe auch  Schrottplatzjuwel: 1984 Isuzu P'up

2022 Nissan Frontier Erste Fahrt Bewertung

All das ist großartig, aber es ist die kompakte Größe des Frontier, die ihn so spaßig und fähig auf schmalen Pfaden wie diesem macht. Mit einer Gesamtlänge von 210,2 Zoll ist der Frontier nach wie vor der kleinste Pickup der Mittelklasse. Das bedeutet, dass er leichter auf Trails zu platzieren ist und es letztendlich mehr Spaß macht und weniger anstrengend ist, ihn im Gelände zu fahren. Auch die Sicht über die muskulöse Motorhaube ist großartig. Ein neuer Lenkungsdämpfer vermindert die Aufprallhärte beim Überfahren großer Felsen. Ein etwas engerer Wenderadius wäre schön, aber er ist nicht so schlecht, dass man bei engen Kurven auf dem Trail zurücksetzen und es erneut versuchen müsste. Die Bilsteins bieten eine großartige Dämpfung und Zugstufe bei harten Stößen und halten die Bewegungen des Trucks unter Kontrolle. Unsere größte Beschwerde betrifft die Trail-Kameras – Nissan schaltet sie automatisch ab, wenn man schneller als langsam fährt, und selbst wenn sie eingeschaltet sind, haben sie im Wesentlichen Kartoffelkamera-Qualität.

Während die Abmessungen und der Unterbau aus dem alten Nissan bekannt sind, ist die neue Kabine auf einer ganz anderen Ebene. Das kann man nach 17 Jahren nur hoffen. Nissan bietet serienmäßig seine Zero-Gravity-Sitze an, die äußerst bequem und stützend sind. Der neue Innenraum bietet all den Luxus und die Annehmlichkeiten, die man in einem Pickup des Jahres 2022 erwartet. Sie erhalten ein modernes Armaturenbrett mit einem 8-Zoll- (oder optional 9-Zoll-) Infotainment-Touchscreen, auf dem die neueste Software von Nissan läuft und der sogar Apple CarPlay und Android Auto serienmäßig enthält. Im Kombiinstrument befindet sich ein 7-Zoll-Display, und Sie können bis zu vier USB-Anschlüsse, ein kabelloses Ladegerät und eine Sitz-/Lenkradheizung erhalten. Eine Reihe von Fahrerassistenzfunktionen gehören zur Serienausstattung.

2022 Nissan Frontier Erste Fahrt Bewertung

Mit Ausnahme des teuren Jeep Gladiator bietet keiner der anderen Mittelklassewagen ein besonders hochwertiges oder auch nur optisch interessantes Interieur, so dass der neue Frontier keine hohe Messlatte zu überspringen hat. Doch genau das tut er. Der PRO-4X ist mit seinen Ledersitzen, dem Lederlenkrad, den vielen rot-orangen Akzenten und den Kontrastnähten besonders schön, aber was den Innenraum des Frontier über die Konkurrenz hinaushebt, ist die Raffinesse, die er besitzt. Nissan hat akustisch wirksames Verbundglas eingesetzt, die Geräuschdämmung deutlich verbessert und einen geräuschärmeren Teppichboden verwendet. Das alles macht sich sofort in einem ruhigen und gelassenen Innenraumerlebnis bemerkbar. Selbst bei hohen Drehzahlen an langen Steigungen ist das Motorgeräusch nicht übermäßig aufdringlich. Zusammen mit dem verfügbaren und hochwertig klingenden 10-Lautsprecher-Audiosystem von Fender ist dasDer Frontier ist ein wunderbarer Road-Tripper.

Siehe auch  2022 Ford Ranger Splash bringt einen Hauch von Spaß in den mittelgroßen Pickup€

Wenn die maximale Anhängelast für Sie Priorität hat, sollten Sie den Frontier allerdings nicht unbedingt auf die Straße schicken. Unter den mittelgroßen Pickups mit Rahmenaufbau liegt der Frontier mit einer maximalen Anhängelast von 6.720 Pfund an letzter Stelle. Der Tacoma liegt nicht weit vor ihm, aber die meisten Konkurrenten erreichen eine maximale Anhängelast von etwa 7.500 Pfund. Das heißt nicht, dass der Frontier für Ihre Zwecke nicht geeignet ist, aber andere Lkw könnten den Unterschied ausmachen, wenn Sie besonders schwere Gegenstände schleppen. Positiv ist, dass die maximale Nutzlast mit 1.610 Pfund im Mittelfeld liegt. Außerdem ist es sehr einfach, von der Seite in das Bett zu greifen, um Gegenstände zu transportieren, selbst wenn man klein ist.

Ein wichtiger Hinweis zu den Betten: Wie beim Ford Ranger sind die Bettlängen des Frontier an das Fahrerhausmodell gebunden. Das 6-Fuß-Bett ist ausschließlich dem verlängerten King Cab und seiner lächerlichen Mikro-Rückbank vorbehalten, während das Crew Cab mit seiner ausreichenden Bein- und Kopffreiheit im Fond nur mit einem 5-Fuß-Bett kombiniert werden kann. Der Tacoma und die Pickups von Chevy/GMC bieten Kombinationen aus Langbett und Doppelkabine an.

2022 Nissan Frontier Erste Fahrt Bewertung

Nissan hat den Preis des neuen Frontier bis jetzt unter Verschluss gehalten, wahrscheinlich weil es uns zeigen wollte, wie gut der Truck ist, bevor es uns mit Zahlen konfrontiert, die wir nicht gewohnt sind, neben “Frontier” zu sehen. Die billigste Version ist jetzt die S King Cab mit Heckantrieb, und sie beginnt bei 29.015 Dollar. Wir haben noch keine Fotos von diesem Basisfahrzeug gesehen, aber der Designchef des Frontier, Hiran Patel, sagt uns, dass es ähnlich aussieht wie der SV, nur mit einem schwarzen Kühlergrill und flachen schwarzen Zierleisten. Nissans Volumenführer wird die SV-Ausstattung in Form einer Doppelkabine mit Allradantrieb sein. Dieser Pickup kostet 36.315 Dollar.

Der Truck, in dem wir die meiste Zeit verbracht haben (und den wir auch für den Videobericht verwendet haben), ist die Top-Ausstattung PRO-4X. Die Preise beginnen bei 38.415 $, aber unser Truck kostete 44.185 $, nachdem die drei verfügbaren Optionspakete hinzugezählt wurden. Erscheint das für einen Frontier lächerlich? Ja, aber es ist an der Zeit, die Erwartungen an den Frontier zu überdenken. So viel kostet ein mittelgroßer Pickup heutzutage, und wenn Sie etwas Billigeres wollen, werden der Ford Maverick und der Hyundai Santa Cruz bald erhältlich sein. Dieser Frontier kann es in jeder Hinsicht mit allen anderen in diesem Segment aufnehmen, und in einigen Bereichen ist er sogar führend. Der Nissan Frontier ist wieder da, und er ist wieder eine Macht, mit der man rechnen muss.

Video zum Thema: