2022 Hyundai Elantra N debütiert in den USA mit 276 PS und Schaltgetriebe

Der 2022 Hyundai Elantra N sollte eigentlich auf der New York Auto Show in dieser Woche sein großes Nordamerika-Debüt geben, aber da diese Veranstaltung zu einem späten Zeitpunkt abgesagt wurde, hat Hyundai noch einmal den virtuellen Weg gewählt.

Wir haben dieses Auto bereits gesehen und kennen praktisch alle notwendigen Details. Heute geht es also eher darum, die neuen Fotos zu sehen und die nordamerikanischen Spezifikationen und Merkmale zu bestätigen. Die ersten Fotos zeigten den Elantra N in der Hyundai-Lackierung Performance Blue, aber diese Bilder zeigen ihn in Ceramic White. Die weiße Farbe hebt das riesige Maul nur noch mehr hervor. Die Designänderungen zwischen dem Standard-Elantra und dem N sehen auf diesen neuen Fotos immer noch ziemlich dramatisch aus, und wir behalten uns ein endgültiges ästhetisches Urteil vor, bis wir das neue Styling in natura gesehen haben.

Was das Wichtigste betrifft, so bestätigte Hyundai den 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader und seinen 276 PS und 289 Pfund pro Minute Drehmoment. Durch Drücken der “N Grin Shift”-Taste wird die Leistung für jeweils 20 Sekunden auf 286 PS erhöht, indem der Ladedruck erhöht wird. Laut Hyundai beträgt die Intervallzeit zwischen den einzelnen Tastendrücken nur 40 Sekunden, so dass man sie theoretisch in jeder Runde auf einer Rennstrecke einsetzen könnte. Sie müssen allerdings das Achtgang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe wählen, um die N Grin Shift-Leistung zu erhalten, da sie mit dem serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe nicht verfügbar ist. Wie bei Fahrzeugen mit Doppelkupplungsautomatik üblich, müssen Sie einen Gewichtsnachteil in Kauf nehmen. Das Sechsgang-Schaltgetriebe bringt 3.186 Pfund auf die Waage und ist damit 110 Pfund leichter als das DCT-Auto. Ein Teil des zusätzlichen Gewichts entfällt auch auf das Dach, da alle DCT-Modelle mit einem Schiebedach ausgestattet sind, während die manuellen Elantra N-Modelle ein Hardtop-Dach haben.

Siehe auch  Volkswagen Trademarks Namen, die Variationen des kommenden ID.Buzz EV Microbus sein können

Wir wünschten, wir könnten mehr Details wie Preis und Kraftstoffverbrauch nennen, aber Hyundai hat diese wichtigen Details bei der heutigen Vorstellung in Nordamerika ausgelassen. Stattdessen können wir nur bestätigen, dass alles, was Sie in der internationalen Version des Wagens gelesen haben, auch für die US-Version gilt.

Hyundai verbaut ein elektronisches Sperrdifferenzial, um die Kraft vorne richtig zu bändigen. Die Bremsen sind ziemlich groß (14,2-Zoll-Rotoren vorne) und mit reibungsarmen Belägen ausgestattet – Hyundai hat sogar die Staubschutzabdeckungen der Bremsen modifiziert, um die Kühlleistung zu erhöhen und nicht den Staub zu blockieren. Wir können auch bestätigen, dass alle Elantra Ns mit einer mechanischen und nicht mit einer elektronischen Feststellbremse ausgestattet sein werden. Halleluja zu kranken Winterdrifts.

Das Fahrwerk und die Aufhängung sind für den N-Einsatz komplett überarbeitet. Hyundai hat die Antriebswelle, die Radnabe und die Lager in einem Stück integriert, um einen stärkeren und leichteren Antriebsstrang zu erhalten – dieses Design stammt vom Elantra N TCR-Wagen. Neue, steifere Buchsen werden in der gesamten Aufhängung verwendet, und Hyundai sagt, dass die Verwendung eines Zweikomponenten-Isolators an der vorderen Aufhängung das Handling und die NVH verbessert. Zusätzliche Versteifungen von vorne nach hinten sorgen für mehr Steifigkeit, und im Kofferraum ist eine der zusätzlichen Versteifungsstangen rot lackiert. Und natürlich verwendet Hyundai elektronisch gesteuerte adaptive Dämpfer, um die Dämpfung bei Bedarf anzupassen.

2022 Hyundai Elantra N debütiert in den USA mit 276 PS und Schaltgetriebe2022 Hyundai Elantra N debütiert in den USA mit 276 PS und Schaltgetriebe2022 Hyundai Elantra N debütiert in den USA mit 276 PS und Schaltgetriebe2022 Hyundai Elantra N debütiert in den USA mit 276 PS und Schaltgetriebe

Bei der Aerodynamik gibt es nicht viel zu tun, aber Hyundai verspricht, dass der Heckflügel die Stabilität in und aus Kurven verbessert. Außerdem ist der Unterboden stärker abgedeckt, um die Aerodynamik zu verbessern. Der Elantra N ist außerdem mit einem “N-Leichtbau-Schalensitz” ausgestattet, der dünner ist und die Sitzposition um 10 mm gegenüber dem Standard-Elantra absenkt. Hyundai gibt jedoch keinen Gewichtsunterschied zum Standardsitz des Elantra an.

Siehe auch  Australien ist das billigste Land, um ein Auto zu besitzen, nicht die Vereinigten Staaten

Hyundai bestätigte uns auch, dass der Elantra N eine Reihe von Fahrerassistenzsystemen erhalten wird. Zu den wichtigsten gehören der Toter-Winkel-Warner (mit Assistent zur Vermeidung von Kollisionen), der Querverkehrswarner (ebenfalls mit Assistent zur Vermeidung von Kollisionen), der Spurhalteassistent, der Spurhalteassistent (hält das Auto in der Mitte der Fahrspur) und das automatische Fernlicht. Es werden keine Optionen oder Pakete angeboten. Sie wählen einfach das Getriebe und die Farbe und können losfahren.

Der letzte kleine Leckerbissen, den wir Ihnen heute präsentieren möchten, betrifft einen neuen Slogan von Hyundai N. Er ist ganz einfach: “Niemals einfach nur fahren.” Dieser Slogan ist ziemlich selbsterklärend und passt gut zu den Produkten, die Hyundai N herausgebracht hat. Was diesen Elantra N betrifft, so sagt Hyundai, dass er “gegen Ende des Jahres” auf den Markt kommen wird.

Zugehöriges Video: