2022 Chevy Corvette verliert 3 mpg auf der Autobahn€

Die EPA hat die Kraftstoffverbrauchswerte für die aktualisierte Chevrolet Corvette 2022 veröffentlicht, und auf den ersten Blick sind sie nicht besonders gut. Mit einem Wert von 16 mpg in der Stadt, 24 mpg auf der Autobahn und 19 kombiniert, hat die Corvette in der Stadt 1 mpg gewonnen, aber auf der Autobahn anscheinend 3 mpg verloren – wo jeder Corvette-Besitzer Ihnen sagen wird, dass der drehmomentstarke, niedrig drehende Sportwagen

am sparsamsten ist. Und wissen Sie was? Es ist Ihre Schuld.

Nun, vielleicht nicht speziell Sie

, aber die Corvette-Käufer. Wie sich herausstellte, war das Modell Z51, das über eine kürzere Endübersetzung verfügt (was bedeutet, dass der Motor bei einer bestimmten Fahrgeschwindigkeit schneller dreht), das beliebteste Modell, das für 2021 bestellt wurde. Da die EPA von den Automobilherstellern verlangt, den Kraftstoffverbrauch eines Fahrzeugs auf der Grundlage des Volumens zu zertifizieren, wird die geringere Effizienz des Z51 auf der Autobahn nun als repräsentativ für alle Corvettes angesehen, die mit dem 6,2-Liter-V8-Motor und dem Doppelkupplungsgetriebe verkauft werden, was – vorläufig jedenfalls – alle Corvettes sind.

“Die EPA-Kraftstoffverbrauchszahlen basieren darauf, welches Paket am beliebtesten ist”, sagte GM-Sprecher Trevor Thompkins gegenüber Autoblog. “Für das Jahr 2021 machten Corvette Stingrays

mit dem Z51-Paket fast 70 Prozent der verkauften Corvettes aus, weil unsere Kunden nach dem höchsten Leistungsniveau suchen. Aufgrund des Erfolgs des Z51-Pakets werden wir für das Modelljahr 2022 EPA-Kraftstoffverbrauchswerte angeben, die auf den Ergebnissen der mit Z51 ausgestatteten Corvette Stingray basieren – 16 in der Stadt, 24 auf der Autobahn und 19 kombiniert.”

Und obwohl wir normalerweise erwartet hätten, dass eine kürzere Endübersetzung auch zu einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch in der Stadt führen würde, kommen hier die Updates der 2022er Corvette ins Spiel.

“Die 2022 Corvette Stingray zeigt einen Zuwachs von 1 mpg in der Stadt, sogar mit Z51, weil alle 2022 Corvettes ein aktualisiertes Direkteinspritzsystem, eine verbesserte Motorkalibrierung und ein erweitertes Active Fuel Management haben”, sagte Thompkins.

Wie uns Corvette-Chefingenieur Josh Holder bereits im Juni mitteilte, arbeitet das Einspritzsystem jetzt mit einem höheren Druck, was zu niedrigeren Emissionen

und einer größeren Stabilität im Leerlauf beiträgt. Das Modell 2022 behält seine 490 PS in der Grundausstattung und 495 PS mit der Performance-Abgasanlage. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h bleibt für den Z51 ebenfalls bei 2,9 Sekunden.

Zugehöriges Video: