2021 Mercedes-AMG GLB 35 Fahrtest

Die Mercedes-Benz GLB-Klasse ist genau das, was Mercedes und der Markt jetzt brauchen. Es ist ein niedlicher und äußerst nützlicher kleiner Crossover zum richtigen Preis mit einem luxuriösen dreizackigen Stern darauf. Was kann Mercedes also tun, um die Formel zu verbessern? Natürlich, indem man AMG ranlässt.

Die ersten Versuche von Mercedes mit erschwinglichen Autos mit Frontantrieb in Amerika waren mit dem CLA und dem GLA nicht besonders gelungen. Die nächste Runde der “billigen” Mercedes-Fahrzeuge ist weitaus besser, mit einem erweiterten Feld von Gewinnern. Es gibt jedoch einige, die uns besser gefallen als andere, und wir können diesen AMG GLB 35 zu ihnen zählen.

Genau wie die GLA- und CLA-Klassen bietet der GLB eine serienmäßige 250er Variante. Sie bietet jedoch nicht deren total verrückte 382-PS-Variante AMG 45 an. Stattdessen ist der GLB in der mittleren Ausstattungsvariante mit einem 302 PS starken 2,0-Liter-Turbo ausgestattet, mit dem es immer noch viel Spaß macht, sich auszutoben. Auch alle anderen Leistungsmerkmale, die der 35er gegenüber dem Standard-GLB erhält, sind nicht zu verachten. Sein Aufbau ist im Wesentlichen derselbe wie beim GLA 35, den der leitende Redakteur James Riswick mit einem extragroßen Hot Hatch verglich.

Das Fahrwerk wurde mit AMG-spezifischen Achsschenkeln, Querlenkern und hinterem Hilfsrahmen überarbeitet. Es verfügt über die elektronisch gesteuerten adaptiven Dämpfer von AMG. Ein AMG-spezifischer Allradantrieb mit einer maximalen Drehmomentverteilung von 50:50 ist eingebaut. Eine Zahnstangenlenkung mit variabler Übersetzung unterstützt das Handling, und an allen vier Ecken sind größere Bremsen mit dem erwarteten AMG Schriftzug auf den Bremssätteln montiert. Sie können sogar aus einer breiten Palette von AMG-Fahrmodi wählen, und auch die praktischen Schnellwahltasten am Lenkrad sind eine erschwingliche Option.

Grundsätzlich sollte man dieses AMG-Produkt nicht unterschätzen, nur weil es ein 35er und kein vollwertiger 45er ist. Man hat sich wirklich Mühe gegeben, damit dieser kleine Crossover Spaß beim Fahren macht. Diese Liebe zum Detail zeigt sich auch beim Äußeren.

2021 Mercedes-AMG GLB 35 Fahrtest2021 Mercedes-AMG GLB 35 Fahrtest<img alt=”” src=”https://o.aolcdn.com/images/dims3/GLOB/legacy_thumbnail/1600×900/format/jpg/quality/85/https://s.aolcdn.com/os/ab/_cms/2021/07/27173155/IMG_8212.jpg” />2021 Mercedes-AMG GLB 35 Fahrtest

Der GLB sah schon als 250er gut aus, aber im AMG 35-Gewand macht er noch mehr her. Dazu gehören der große Kühlergrill vorne, ein größerer Splitter, ein Dachspoiler, ein anderer Heckstoßfänger, ein sportlicher Doppelauspuff und eine von vielen verschiedenen Radoptionen. Unser Testfahrzeug hatte die mattschwarzen 19-Zoll-AMG-Räder im 10-Speichen-Design – sie sehen mit der zusätzlichen inneren Felge etwas seltsam aus, aber entscheiden Sie selbst. Ihre relativ geringe Größe trägt sicherlich zum Fahrkomfort im Vergleich zu den optionalen 21-Zöllern bei, aber es ist schwer zu sagen, wie gut die 21-Zoll-Räder den GLB 35 aussehen lassen.

Siehe auch  Autozam AZ-1, Subaru Forester XT, Lancia Fulvia Berlina: Die tollsten Autos, die ich online zum Verkauf gefunden habe€

Das Wichtigste dabei ist, dass der GLB 35 ein umwerfendes Aussehen hat. Der X2 M35i von BMW kann aus ästhetischer Sicht durchaus mithalten, aber der GLB ist aufgrund seiner Zweckmäßigkeit insgesamt das bessere Design (dazu später mehr). Und wenn Sie nicht auf kastenförmige Formen stehen, wartet der GLA 35 auf Sie.

Auch das Fahren mit dem GLB 35 macht unheimlich viel Spaß. Genau wie die anderen AMG 35er ist dieses Auto von der ersten Sekunde an “on”, wenn man es in den Fahrmodus schaltet. Das zackige und schnelle Achtgang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe schaltet mit einem Knall hoch, der jeden Schaltvorgang unterstreicht. Da möchte man am liebsten die ganze Zeit im manuellen Modus fahren und auf die Schaltwippen tippen, um das Knistern im Schubbetrieb zu hören. Auch wenn der GLB 35 nicht auf schnelle Rundenzeiten abzielt, wie es einige AMG-Produkte tun, ermutigt das Niveau der Dramatik und des zusätzlichen Theaters zu einem schweren rechten Fuß.

2021 Mercedes-AMG GLB 35 Fahrtest2021 Mercedes-AMG GLB 35 Fahrtest2021 Mercedes-AMG GLB 35 Fahrtest2021 Mercedes-AMG GLB 35 Fahrtest

Die Beschleunigung ist angemessen zügig, da der kleine Crossover dank der Launch Control in nur 5,1 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Das ist genau die richtige Menge an Leistung, um Ampelfahrten etwas mehr Schwung zu verleihen, aber nicht so viel, dass man wegen überhöhter Geschwindigkeit im Gefängnis landet. Der anfängliche Durchzug lässt oberhalb von 60 und 70 km/h schnell nach, da ein Großteil der Spritzigkeit in der Stadt auf die extra kurze Übersetzung zurückzuführen ist – Sie erreichen 60 km/h im dritten Gang.

Der GLB 35 ist ein adäquates Werkzeug für Canyon-Carving, aber wie wir nach der Fahrt mit dem kleineren GLA 35 erwartet haben, ist der GLB aufgrund seiner größeren Grundfläche und der zusätzlichen Höhe nicht annähernd so agil und waghalsig. Trotzdem kann man diesen kleinen Crossover immer noch gut bewegen.

Siehe auch  Der Nissan Z von 2023 bekommt zwei Turbos, 400 PS und sechs manuelle Gänge

und es macht Spaß, ihn zu bewegen. Die Ganzjahresreifen unseres Testfahrzeugs zeigten recht schnell ihren Mangel an Grip, aber wenn man die adaptive Aufhängung auf Sport stellt, werden die Bewegungen der Karosserie mit der Steifigkeit und Schärfe, die man von einem AMG erwartet, gut kontrolliert. Leider ist die Lenkung des GLB ein wenig gefühllos, und die Gewichtung ist nicht so scharf wie bei anderen AMG 35ern.

Der mächtige kleine 2,0-Liter-Motor hat im gesamten Drehzahlbereich einen tollen Vierzylinder-Sound, und wenn man schon in Bewegung ist, ist die Gasannahme ausgezeichnet. Wenn Sie aus dem Stand und ohne Starthilfe Gas geben, werden Sie lange warten müssen, aber Mercedes ist sehr bemüht, die Wartezeit auf den Ladedruck kurz bis gar nicht zu halten, wenn Sie in Kurven das Gaspedal wechseln. Es ist ein ständiges Vergnügen, die Schaltwippen zu betätigen und den gesamten Drehzahlbereich zu nutzen. Im AMG Sport-Traktionsmodus kann man sogar ein wenig mit dem Heck wackeln, wenn man es wirklich will, aber das Allradsystem versucht im Allgemeinen, die Dinge neutral zu halten.

Was den GLB 35 letztlich so attraktiv macht, ist seine Allrounder-Qualitäten. Da es sich um eine GLB-Klasse handelt, ist er wie eine Kiste geformt, mit dem Nutzen eines Autos, das viel größer ist, als es aussieht – Riswick fand, dass seine Ladekapazität ungefähr so effektiv ist wie die eines Subaru Outback

. Die zweite Reihe bietet viel Bein- und Kopffreiheit und lässt sich zudem verschieben. Das ist ein großartiges, seltenes Feature, das die Vielseitigkeit des Laderaums erhöht, aber es ist auch eine Notwendigkeit wegen der dritten Reihe. Ja, es gibt eine dritte Reihe, und wir hatten zum ersten Mal die Gelegenheit, sie in einem GLB zu testen. Wie erwartet, ist sie gerade ausreichend für ein sehr kleines Kind, aber wenn man die zweite Reihe ein wenig nach oben schiebt, kann man dort zwei Erwachsene für eine kurze Fahrt unterbringen. Diese Art von Flexibilität macht den GLB 35 zu einer großartigen Option, wenn Sie wenig Platz zum Parken haben und mit nur einem Auto leben.

Siehe auch  Dieser hölzerne Ferrari 250 GTO läuft und fährt tatsächlich

Abgesehen von der Leistung und dem reinen Nutzwert erfüllt der GLB immer noch den Anspruch, ein Luxusauto

zu sein. Einige der Materialien entsprechen nicht dem Standard teurerer Mercedes-Produkte, aber sie sind besser als die meisten in dieser Klasse und profitieren von einem auffälligeren Design. Sie sitzen aufrecht und blicken auf die wunderschönen Zwillingsdisplays, auf denen das MBUX-Infotainmentsystem läuft. Die Bedienelemente am Lenkrad sind gut fühlbar und schön, und für die Innenausstattung gibt es eine Vielzahl von Optionen: schwarzes, rotes, braunes und graues Leder.

Die Sitze selbst sind stützend (auch wenn sie mehr Polsterung vertragen könnten) und bieten eine hervorragende Sicht rund um den Glaskasten, der der GLB ist. Die Fahrqualität des AMG ist im Vergleich zu einem Standard-250er etwas schlechter, aber sie ist nicht so steif, dass sie sich bei Unebenheiten und Schlaglöchern spröde anfühlt (wie beim AMG GLA 35). Der Geräuschpegel ist für den Stadtverkehr durchaus akzeptabel, aber auf der Autobahn ist er keine S-Klasse

. Wind- und Straßengeräusche sind erhöht, zweifellos zum Teil, weil es eine Box ist. <p>2021 Mercedes-AMG GLB 35 Fahrtest

Wenn es beim GLB 35 ein großes Hindernis zu überwinden gibt, dann ist es der Preis. Dieser kleine Crossover beginnt bei 50.550 Dollar und wird durch die teure Optionsliste von Mercedes schnell teurer. Wünschenswertes wie beheizbare Sitze, automatisch abblendende Spiegel, berührungsloser Zugang, ein Head-up-Display und das Fahrerassistenzsystem summieren sich schnell. Wenn wir mit der Ausstattung zufrieden sind, kostet ein GLB 35 um die 60.000 Dollar. Genau an dieser Stelle kommt der AMG GLC 43 ins Spiel. Er ist nicht ganz so umfangreich ausgestattet und hat sogar weniger Laderaum, aber er verfügt über reichhaltigere Innenraummaterialien und eine höhere Gesamtveredelung.

Der Wert mag also fraglich sein, aber abgesehen davon hat der GLB 35 einen ganz eigenen Charme, sowohl was sein Aussehen als auch seine Leistung angeht. Er ist ein kleiner Crossover mit einer spritzigen Seele, die Lust darauf macht, mit ihm anzugeben und ihn zu fahren. Gleichzeitig ist er äußerst funktional und schafft den Spagat zwischen Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Er ist eine hervorragende Ergänzung des Mercedes-Kleinwagenarsenals.

Ähnliches Video: